HUDU

Aus Deutschlands Küchen


€ 38,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Echte Klassiker

Völlig überarbeitete Neuauflage des Klassikers von Horst Scharfenberg, der hier die Originalrezepte aus allen Regionen Deutschlands vorstellt, sorgfältig recherchiert aus alten Kochbüchern und handschriftlichen Notizen überlieferter Familientraditionen.

Jede Region hat ihre eigenen Gewohnheiten und Spezialitäten entwickelt: ob Thüringer Klöße, sächsischer Blechkuchen, Nürnberger Rostbratwürste, Obatzter, Braunbiersuppe, Schmorgurke, Hoppel-Poppel, Schlesisches Himmelreich, Schmant mit Glumse, Gänseschwarzsauer, Matjesfilet mit grünen Bohnen, Erbsen mit Snuten und Poten, Labskaus, Pfeffer-Potthast, Döbbekoche, Lewwerknepp, Pfitzauf und Spätzle.

Von Schleswig-Holstein nach Bayern, vom Saarland bis nach Sachsen-Anhalt werden von Vorspeisen über Beilagen und Hauptgerichte wie Fisch, Geflügel, Fleisch und Wild bis zu Backrezepten und Getränken alle typischen Gerichte vorgestellt, untermalt mit alten Stichen und Abbildungen aus antiquarischen Kochbüchern und mit vielen Hintergrundinformationen über die Entstehung der landestypischen Spezialitäten.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort
Was ist traditionelle Landesküche?
Die kulinarische Landkarte Deutschlands
Kulinarische Eigenheiten der verschiedenen Regionen

Rezepte:
Suppen
Salate und kleine Gerichte
Fisch
Geflügel
Essen, Speisen, Tafeln
Schlachtfleisch
Wild
Saucen
Klöße, Knödel und andere Beilagen
Gemüse, Kartoffeln und Eintöpfe
Nachspeisen
Eingemachtes
Allerlei Backwerk
Getränke

Alphabetisches Gesamtverzeichnis der Rezepte
Rezeptverzeichnis nach der Speisenfolge

Leseprobe

Aschermittwoch-Stockfisch - Rezept aus Baden

Zutaten für 4 Personen:
750 g Stockfisch
1 kg Kartoffeln
Salz
5 EL Butter
2 Zwiebeln

Zubereitung:
Stockfisch zwei Stunden in kaltem Wasser aufweichen. In reichlich schwach gesalzenem Wasser aufsetzen und bis gerade vors Kochen kommen lassen.

Herausnehmen, enthäuten und entgräten. In Stücke teilen.

Inzwischen hat man die Kartoffeln geschält, in Scheiben geschnitten und diese zu Salzkartoffeln gekocht. Abgießen.
In eine vorgewärmte Terrine schichtet man abwechselnd Kartoffeln und Stockfisch. Anschließend mit der heißen, aber nicht gebräunten Butter (4 EL) übergießen. In der restlichen Butter wurden die zu Ringen geschnittenen Zwiebeln gebräunt; sie werden auf dem Inhalt der Terrine verteilt. Mit viel Bier wird dieses Gericht hinuntergespült. (Und anschließend beginnt man sich so langsam auf die nächste "Fasnet" zu freuen.)

Getrocknete Fische, Klippfisch oder Stockfisch, spielten früher, als es noch keine Kühltransporte, geschweige denn Seefrostung gab, überall eine große Rolle. Oft waren es die einzigen Seefische, die geliefert werden konnten, wenn man einmal von den allgegenwärtigen Salzheringen absieht. Heute sind Stockfische fast gänzlich aus unseren deutschen Küchenzetteln verschwunden.

In Südwestdeutschland spielen sie noch als Aschermittwochessen eine Rolle. Es gibt z.B. in Südbaden noch Restaurants, die für den Tag nach Fastnacht "Stockfisch-Essen" ankündigen.

Pressestimmen

"Es ist ein Klassiker, der jetzt nach 25 Jahren überarbeitet wieder aufgelegt wurde. Er erzählt spannend von kulinarischen Traditionen und Spezialitäten, gibt Originalrezepte aus allen Regionen Deutschlands und ist schön illustriert mit alten Stichen und Abbildungen aus antiquarischen Kochbüchern."
essen & trinken
"Ein umfassendes Werk zu den kulinarischen Wurzeln deutscher Küche. Ein Klassiker, der neben überlieferten Originalrezepten auch unterhaltsam und informativ mit überraschenden Köstlichkeiten aufwartet."
Bielefeld geht aus
"Unterhaltsam und informativ führt Fernsehkoch Scharfenberg seine Leserschaft zu den Wurzeln deutscher kulinarischer Traditionen und würzt das ganze mit Originalrezepten aus allen teutonischen Regionen."
Sächsische Zeitung
EAN: 9783775004152
ISBN: 3775004157
Untertitel: Mit zahlreiche Abbildungen. Lesebändchen.
Verlag: Hädecke Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: 775 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben