HUDU

Ökonomie der Nachhaltigkeit


€ 49,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Mai 2004

Beschreibung

Beschreibung

Es wird ein allgemeinverständlicher Überblick über eine Ökonomie der Nachhaltigkeit gegeben. Am Beispiel ausgewählter Handlungsfelder wird dargestellt, wie die ökologischen, ökonomischen und sozial-kulturellen Ziele einer nachhaltigen Entwicklung so verfolgt werden können, dass sie nicht die natürlichen Lebensgrundlagen zerstören. Hierzu wurden die Handlungsfelder Energie-, Mobilitäts-, Ressourcenschonungs- und Wirtschaftspolitik ausgewählt.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen: Nachhaltigkeit - was heißt das eigentlich? - Ökonomische Grundlagen - Instrumente einer nachhaltigen Entwicklung - Akteure einer zukunftsfähigen Entwicklung - Handlungsfelder: Energie - Mobilität - Ressourcenschonung, EcoDesign, Abfall - Wirtschaftspolitik

Portrait

Holger Rogall ist Professor für Umweltökonomie an der Fachhochschule für Wirtschaft in Berlin (FHW). Er ist zweiter Vorsitzender des Instituts IRIS und Vorsitzender der Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung, Neue Umweltökonomie und nachhaltigkeitsgerechtes Umweltrecht.

Pressestimmen

"Das Buch ist für eine breite Leserschaft geeignet; so erläutern etwa graue Kästen für Einsteiger in kompakter Form grundlegende Begriffe und Fakten, die von fortgeschrittenen Lesern übersprungen werden können." Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2004
EAN: 9783810042156
ISBN: 3810042153
Untertitel: Handlungsfehler für Politik und Wirtschaft. 1 schw. -w. Abbildungen, 14 schw. -w. Tabellen.
Verlag: VS Verlag für Sozialw.
Erscheinungsdatum: Mai 2004
Seitenanzahl: 215 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben