HUDU

Baulanderschließung


€ 55,00
 
kartoniert
Noch nicht erschienen
Erhältlich ab Januar 2017

Beschreibung

Beschreibung

Zum Werk
Aufgrund der ununterbrochen steigenden Nachfrage nach Bauland werden inzwischen bei der Schaffung von baureifen Grundstücken neue Wege der Zusammenarbeit zwischen Investoren und Kommunen beschritten, die unter dem Begriff Städtebauliche Verträge bzw. Public Private Partnership bekannt sind. Dieses Verfahren wird in diesem Werk ausführlich erläutert.
Daneben wird das "klassische" Instrumentarium der Baulanderschließung von der Bauleitplanung über die bauordnungsrechtlichen Anforderungen an die Bebaubarkeit des Grundstücks bis zu den Verträgen Privater über die Nutzbarkeit des Grundstücks dargestellt.
Anhand zahlreicher Beispiele werden dem Benutzer Lösungsmöglichkeiten der wesentlichen praxisrelevanten Problembereiche geboten.
In die Darstellung integriert sind die Auswirkungen des neuen EAG Bau und dessen Auswirkungen auf die Formen der Zusammenarbeit öffentlicher Stellen und privater Investoren im System der Baulanderschließung. Dabei werden die ersten Erfahrungen bewertet und weiterführende Lösungsansätze geboten.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Notare, Kommunalverwaltungen, Makler und Bauunternehmen.

Portrait

Dr. jur. Dr. phil. Herbert Grziwotz, ist Notar in Regen und Lehrbeauftragter an der Universität Regensburg.
EAN: 9783406463846
ISBN: 3406463843
Untertitel: Leitfaden für die Praxis der Baulandbereitstellung durch die Stadtplanung und städtebaulichen Verträge. 'Beck Baurecht'. 2. Auflage.
Verlag: Beck C. H.
Erscheinungsdatum: Januar 2017
Seitenanzahl: 550 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben