HUDU

Heinrich Mann-Jahrbuch 23/2005


€ 40,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Inhalt:

- Intellektuelle, Philister, Gebildete: Selbst- und Fremdwahrnehmungen des deutschen Bürgertums um 1900
- Ungehörige Lehrer. Heinrich Mann und Gymnasialprofessor Raat
- "Professor Unrat" als "Anti-Thomas". Eine Persiflage auf Kunst und Künstlertum Thomas Manns
- Literatur- und kulturgeschichtliche Aspekte einer Abwehr der Moderne am Beispiel von Heinrich Manns Roman "Professor Unrat"
- Rührendes Mädchen versus "staubige Pedantin" oder: Ein Cyborg wird umgebaut. Schillers "Jungfrau von Orleans" in Heinrich Manns "Professor Unrat"
- Der "überreizte Zärtlichkeitstrieb des Menschenfeindes". Der Gefühls- und Sittlichkeitsdiskurs in Heinrich Manns "Professorn Unrat"
- "Die kleine Stadt" - Spuren einer verschollenen Oper nach dem Roman Heinrich Manns
- Über "Henri Quattre". Unveröffentlichte Briefe von Otto Basler, Wilhelm Herzog, Max Herrmannn-Neisse, Hermann Kesten, Thomas Mann, Ludwig Marcuse und Klaus Pinkus
- Frau Nelly Krüger oder die Heinrichbraut - Der Briefwechsel zwischen Heinrich Mann und seiner zweiten Frau
- Buchbesprechungen
- Aus der Heinrich-Mann-Gesellschaft
- Verzeichnis der Beiträger
EAN: 9783795012731
ISBN: 3795012732
Untertitel: 1. , Aufl.
Verlag: Schmidt - Roemhild
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben