HUDU

Mein ist die Welt


€ 22,85
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
November 2005

Beschreibung

Portrait

Heinz W. Brehler ist als Schriftsteller eher ein Spätberufener. Der 1934 geborene Westfale konnte nach seiner Gymnasiums-Absolvierung in Dortmund aus finanziellen Gründen nicht studieren, wäre gern Journalist geworden. So aber verbrachte er zunächst recht abenteuerliche Jahre von 1957 - 1961 zum Sprachstudium in London, wo er als Milchmann arbeitete und in Ankara, wo er seinen Unterhalt als Deutschlehrer verdiente.

Bei einer Dortmunder Brückenbaufirma ließ er sich dann zum Industriekaufmann ausbilden und studierte nebenbei Journalismus in Fernkursen. 1963 wechselte er in die Chemische Industrie und wurde sehr bald als Verkaufsleiter nach Teheran entsandt. Von dort aus betreute er bis 1971 die Länder Afghanistan, Irak, Türkei, Pakistan, Ostpakistan (heute Bangla Desh) und den Libanon.

Von 1972 - 1979 leitete er die Pharmaniederlassung in Caracas/ Venezuela bevor er als Vertriebsleiter für Mittelamerika, USA und die Karibik tätig war. In Istanbul war er anschließend bis 1989 als geschäftsführender Direktor für die Türkeiaktivitäten der Firma und somit für 3 Fabriken und über 450 Mitarbeiter zuständig.

Aus Gesundheitsgründen ließ sich der Englisch, Spanisch, Türkisch, Persisch und Französisch Sprechende 1997 in Andalusien nieder, wo er 2005 sein erstes Buch "Mein ist die Welt" veröffentlichte und 2008 das vorliegende Werk "Warme Nebel" fertig stellte.
EAN: 9783833438882
ISBN: 3833438886
Untertitel: Länder, Menschen, Abenteuer. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: November 2005
Seitenanzahl: 292 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben