HUDU

Die Grenzen Europas


€ 36,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Der Autor vertritt die Position eines dritten Weges für die Erweiterungspotenziale der Europäischen Union. Er sieht die Optionen in der Wahl eines Landes zwischen zwei parallelen Strukturen: einem politisch integrierten Kerneuropa und einem eher locker gefügten Staatenbund. Die Grenzziehung zwischen diesen Strukturen sollte sich weniger an aktuellen Daten als an den grundsätzlichen Voraussetzungen der Staaten für die Ordnung der Freiheit orientieren.

Portrait

Prof. Dr. Heinz Theisen, Professor für Politikwissenschaft an der Kath. Fachhochschule NW in Köln. In seiner wissenschaftlichen Arbeit widmet er sich der Analyse kultureller Konflikte, Untersuchungen über die Zukunftsfähigkeit von Demokratien und die Grenzen Europas. Von 1996 bis 2002 war er Mitarbeiter im Transform-Programm der Bundesrepublik für mittel- und osteuropäische Staaten. Zahlreiche Gastprofessuren haben ihn nach Osteuropa und Palästina geführt.


EAN: 9783938094808
ISBN: 393809480X
Untertitel: Die Europäische Union zwischen Erweiterung und Überdehnung. 'Schriften der KFH NW'. 21 x 14, 8 cm.
Verlag: Budrich
Erscheinungsdatum: Februar 2006
Seitenanzahl: 347 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben