HUDU

Junge Lyrik


€ 16,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Januar 2006

Beschreibung

Beschreibung

Was beschäftigt, womit beschäftigen sich junge Lyrikerinnen und Lyriker? Was sind ihre Themen, ihre literarischen Verfahren? TEXT+KRITIK beleuchtet aktuelle Trends und analysiert Gedichte der profiliertesten Dichterinnen und Dichter der neuen Generation. Außerdem bietet das Heft Entdeckungen unter den Jüngsten und stellt sechs neue lyrische Stimmen vor.

Inhaltsverzeichnis

- Vernissage - Sechs neue Dichter: Ausgestellt von Norbert Hummelt
- Guido Graf: Sie ziehen nur so vor sich hin
- Michael Braun: Die vernetzte Zunge des Propheten. Eine kleine Strömungslehre zur Lyrik des 21. Jahrhunderts
- Jan Wagner: Vom Pudding. Formen junger Lyrik
- Ulrike Draesner: Gespräch um Zuneigung
- Tobias Lehmkuhl: Das Wassergedicht. Über Steffen Popp, Nico Bleutge, Anja Utler
- Norbert Lange: "mit anderen Worten - mit anderen Augen". Sabine scho, "Gruppenbild"
- Peter Geist: "die ganz großen themen fühlen sich gut an". Die Wiederkehr des Politischen in der jüngeren Lyrik
- Notizen
EAN: 9783883778471
ISBN: 3883778478
Untertitel: 'Text und Kritik'.
Verlag: Edition Text + Kritik
Erscheinungsdatum: Januar 2006
Seitenanzahl: 90 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben