HUDU

Gezeichnet


€ 25,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2008

Beschreibung

Beschreibung

Verwirrt durch ein unerhörtes, ihn tief beschämendes Ereignis auf der Kanalfähre, wird der britische Geologe Geoffrey Wright in ein pfiffig eingefädeltes Schelmenstück verwickelt. Dadurch wird es ihm unmöglich, von Paris nach Zürich weiterzureisen, um dort an einem wissenschaftlichen Kongress einen Vortrag zu halten. Auf der Fähre zum Kontinent wird Vivian Reade in ein unerklärliches Handgemenge verwickelt. Blutstropfen fallen auf ihr Gesicht. Wochen später weist ihr Hals auffällige Male auf, und sie gerät unter einen Verdacht. Erst im Scheitern ihrer Lebensentwürfe erkennen die beiden Hauptfiguren, dass die exzentrische Bahn, die sie durchlaufen haben, zur Selbstbegegnung führt. Die damit gewonnene individuelle Souveränität ermöglicht ihnen auch den Weg zueinander.

Portrait

Heinrich Lüssy, 1943 geboren, lebt als Germanist und Schriftsteller in Winterthur und Paris. Bisher ist er vor allem als Essayist hervorgetreten.


EAN: 9783952305775
ISBN: 3952305774
Untertitel: Roman. 1. , Aufl.
Verlag: Wolfbach Verlag Zürich
Erscheinungsdatum: März 2008
Seitenanzahl: 338 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben