HUDU

Märchenhaft Vermischtes


€ 18,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2008

Beschreibung

Beschreibung

Können so unterschiedliche Gedankengänge wie der über die "Erste Liebe", über die Basis einer nationalen Identität, über die Anwesenheit des Mannes bei der Geburt oder über den Grund des Weihnachtskonsums in ein einheitliches philosophisches Lebensbild eingefügt werden? Dieses Buch unternimmt einen solchen Versuch. Der Verfasser möchte zeigen, daß das Denken in den Bereichen der Philosophie, der Psychologie oder der Mythen- und Märchenforschung nicht aus-schließlich in seinen speziellen Fachbereichen verbleiben muß, vielmehr durch die Suche nach Alltagsnähe erst eigentlich seine Lebendigkeit er-hält. Der Leser wird eingeladen zu einem viel-schichtigen Exkurs, der trotz seiner gedanklichen Konsequenz und Ernsthaftigkeit die spielerische Abenteuerlust zu ungewöhnlichen Thesenver-knüpfungen verrät und zugleich beweist, daß mit einer veränderten Blickrichtung auf die Lebens-welt sich diese für den Betrachter mit wandelt.



Portrait

Heiko Fritz, 1965 in Görlitz geboren, ist einerseits Diplomingenieur (FH), andererseits betreibt er seit über fünfzehn Jahren intensive Studien im Bereich der Philosophie, Psychologie und Religion. Er veröffentlicht regelmäßig in Fachzeitschriften, hält Vorträge und arbeitet unermüdlich an immer neuen Themenkomplexen. Dieser Band bündelt die Essays, Vorträge und Aphorismen seiner jüngsten Arbeitsphase. Von Heiko Fritz sind im Igel Verlag u.a. erschienen: "Was von der DDR bleibt oder Die produzierte Geschichte" (2004, 18,- EUR) und "Das Mysterium der Mühle" (2002, 9,90 EUR).
EAN: 9783868150018
ISBN: 3868150013
Untertitel: Aufsätze und Aphorismen. Paperback.
Verlag: Igel Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2008
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben