HUDU

Wenn Pferde fliegen


€ 19,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2003

Beschreibung

Beschreibung

Wenn vier Pferde, ein Esel und drei Katzen ein Einweg-Ticket nach Kanada buchen und dazu ihre menschliche Familie mitnehmen, kann es zu abenteuerlichen Verwicklungen kommen. Dies ist die Geschichte einer tierverrückten Schweizer Familie, die sich entschliesst, alle Brücken hinter sich abzubrechen und auf einer Ranch im Südosten von Kanada ein neues Leben zu beginnen. Lebendig und humorvoll beschreibt die Autorin das Abenteuer einer Emigration nach Kanada und den ersten, aufregenden Jahren in der neuen Heimat. Eine authentische Geschichte, die nicht nur Pferdeliebhaber fesselt !

Portrait

1965 im Kanton Aargau in der Schweiz zur Welt gekommen, wächst die Autorin Heidi Ulrich Grieder in ländlicher Umgebung auf und lernt während ihrer Jugendzeit viel über Pferde und die Reiterei. Nach einer Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistentin und einigen Jahren Berufserfahrung, wechselt Sie das Metier und arbeitet während mehreren Jahren als kaufmännische Angestellte. 1990 Heirat und erstes Kind. 1996 entschliesst sich die Familie, dem mehr und mehr unbefriedigenden Leben in der Schweiz eine neue Wende zu geben. Das Hobby, die eigenen Pferde, sollen zum Beruf werden. Eine Ranch in Kanada, abseits von Stress und Hektik, wird zur neuen Herausforderung. Östlich von Montreal, in den bezaubernden Vorhügeln des Appalachengebirges ersteht die Familie eine Farm, um das erarbeitete Fachwissen ueber artgerechte Pferdehaltung und -zucht ohne Einschränkungen umsetzen zu können.

Leseprobe

Hier finden Sie eine Kostprobe
EAN: 9783833006326
ISBN: 3833006323
Untertitel: Eine kanadische Auswanderungsgeschichte. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: September 2003
Seitenanzahl: 220 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben