HUDU

Die soziale Situation psychiatrischer Patienten am Beispiel "Einer flog über das Kuckucksnest" von Ken Kesey


€ 14,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2008

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Medizin und Gesundheit, Note: keine, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Soziologie), Veranstaltung: Abweichendes Verhalten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit bezieht sich vornehmlich auf die wissenschaftliche Einbettung des Romans "Einer flog übers Kuckucknest" von Ken Kesey in die theoretische Auseinandersetzung Irving Goffmans zur sozialen Situation psychiatrischer Patienten. Die von Goffman beschriebenen Grundmechanismen sozialen, insbesondere sozial abweichenden Verhaltens werden auf den Protagonisten Randle McMurphy angewandt. Mithilfe dieses literarischen Beispiels wird die Autonomie des Individuums der unbeugsamen Struktur totaler Institutionen gegenübergestellt, um herauzufiltern, welcher Mittel bzw. Mechanismen sich das Individuum bedient, um sein Selbst in einem Umfeld totaler Machtverhältnisse und statischer Normierung aufrechtzuerhalten.
EAN: 9783638921350
ISBN: 3638921352
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: März 2008
Seitenanzahl: 32 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben