HUDU

Gesammelte Novellen in zwei Bänden


€ 34,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2002

Beschreibung

Beschreibung

Hartmut Lange zählt zu den Meistern der deutschen Erzählkunst. Seine Novellen thematisieren den schmalen Grat zwischen der Normalität des Alltags und dem Einbruch des Irrationalen, dem metaphysischen Abgrund, der sich dahinter auftut. Sie zeigen Menschen, die ihre scheinbare existentielle Sicherheit verlieren und die pötzlich die Sehnsucht überkommt, jene Grenze zu überschreiten.

Portrait

Hartmut Lange was born in Berlin-Spandau in 1937, he studied theatrical production at the Babelsberg Film Institute. In 1960, he received an appointment as theatrical producer at the Deutsches Theater in East Berlin. He made a trip to Yugoslavia just before the first performance of his play, Marski, and decided not to return to the former East Germany. Settling in West Berlin, he worked at the Halleschen Ufer Theatre and, in the 70s, as theatrical producer and director at the Schiller and Schloßpark Theatres. Hartmut Lange writes plays, essays and prose. He received the Italo-Svevo Prize, 2003.
EAN: 9783257062939
ISBN: 3257062931
Untertitel: Lesebändchen.
Verlag: Diogenes Verlag AG
Erscheinungsdatum: März 2002
Seitenanzahl: 1152 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben