HUDU

Schwein oder Mensch


€ 25,90
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2011

Beschreibung

Beschreibung

Drei Jahrzehnte nach 1968 ist zu diesem vielleicht einschneidensten Abschnitt in der Geschichte der Bundesrepublik eine Welle an Publikationen zu verzeichnen, die hinsichtlich ihrer Qualität und ihres politischen Standorts sehr unterschiedlich ausfallen. Uetz beschäftigt sich in seiner Arbeit mit dem am kontroversesten diskutierten Ausschnitt dieser Phase, mit der "Rote Armee Fraktion". Nach all den Versuchen einer historischen, soziologischen und politikwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der RAF stellt sein Zugang, sich den Männern und der Struktur der RAF mittels eines Kategoriensets aus der Kritischen Männerforschung (Böhnisch/Winter, Connell) zu nähern, das er um anerkennungstheoretische (Honneth), modernisierungstheoretische (Bauman) und machttheoretische Überlegungen (Foucault, Arendt) erweitert, den interessantesten analytischen Zugang dar, den ich aus der letzten Zeit kenne. (Dr. Eberhard Bolay - Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Tübingen)
EAN: 9783828880450
ISBN: 3828880452
Untertitel: Die Männer der RAF aus Sicht einer "Kritischen Männerforschung". Paperback.
Verlag: Tectum Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2011
Seitenanzahl: 172 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben