HUDU

... wenn wir nur alle gesund sind!


€ 24,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Dezember 2010

Beschreibung

Beschreibung

Die in dieser Sammlung enthaltenen Witze und Anekdoten zeichnen sich durch eine hohe Qualität der Formulierung, manchmal sogar durch eine ausgesprochene Formulierungskunst aus. Die Texte stammen aus unterschiedlichen Quellen. Entweder handelt es sich um überliefertes Material jüdischer Klassiker, dazu gehören insbesondere die älteren Geschichten, oder es sind Texte, die aus der ehemaligen Sowjetunion bzw. deren Nachfolgestaaten sowie aus den USA, hier insbesondere aus New York, kommen. Dagegen läßt sich nur sehr selten Israel als Ursprungsland vermuten.Zur schnellen Auffindbarkeit eines gesuchten Witzes sowie um dem Leser die Möglichkeit zu geben, zu einem bestimmten Thema einen passenden Witz zu finden, ist das Buch thematisch geordnet. Stichworte innerhalb der einzelnen Rubriken sowie ein separates Stichwortverzeichnis am Schluß des Buches erleichtern die Suche zusätzlich. Um dem Leser auch einige Informationen über die wichtigsten jüdischen Ausdrücke zu vermitteln, enthält das Buches ein kleines Glossar.Kennzeichnend für den jüdischen Witz ist fast immer ein charakteristischer Tonfall, der meistens Ironie, vor allem Selbstironie, aber auch Bitterkeit und Schärfe sowie Selbstkritik oder sogar Selbsthaß, gelegentlich auch von allem etwas enthält. Ein weiteres Merkmal ist der 'Sinn im Unsinn' sowie eine 'innere Infragestellung' eines Gegenstandes, eines Themas oder eines Motivs. Manchmal werden durch diese Technik sogar vermeintlich gut begründete Behauptungen oder Aussagen verblüffend einfach ad absurdum geführt. In einigen Fällen ist die Entlarvung des Witzgegenstandes auch von derart beißender Schärfe, daß noch nicht einmal Platz für ein Lächeln verbleibt.Ohne Zweifel wurde die Entstehung, Entwicklung und Verbreitung jüdischer Anekdoten und Witze durch ein gesellschaftliches und politisches Klima der Unterdrückung und Verfolgung begünstigt. Im tiefsten Innersten bestehen typisch jüdische Witze deshalb auch fast immer aus Spott und Sentimentalität. Außerdem kann man sagen, daß die Kernaussage eines jüdischen Witzes meistens langfristig optimistisch, hinsichtlich der Gegenwart und der unmittelbaren Zukunft aber eher pessimistisch ist. Und in der Tat darf man nie vergessen, daß Ironie und Witz für Juden manchmal wirklich die einzige Möglichkeit darstellten, in einer unvorstellbar schrecklichen Welt nicht den Verstand zu verlieren. Die Bezeichnung 'Waffe der Wehrlosen' ist deshalb auch besonders zutreffend. Ein Wort reicht schließlich weiter als eine Hand und ist manchmal wirklich das letzte, was einem ansonsten wehrlosen Opfer als Waffe übrig bleibt.Bei allem darf jedoch nicht übersehen werden, daß ein guter Witz insbesondere Heiterkeit auslösen sollte; denn Lachen ist seit der Antike als wirksames Heilmittel gegen viele menschliche Leiden bekannt. Außerdem kann ein guter Witz manchmal die schwierigsten Gesprächs- oder Verhandlungssituation in sekundenschnelle "entspannen".
EAN: 9783833005442
ISBN: 3833005440
Untertitel: Jüdische Witze und andere philosophische Abhandlungen. 5. Auflage. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Dezember 2010
Seitenanzahl: 428 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben