HUDU

Von Burgund zur Bourgogne


€ 19,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 1994

Beschreibung

Beschreibung

Hans Roth hat ein ungewöhnliches Bourgogne-Buch geschrieben. Es erschließt den geschichtlichen Zusammenhang der vielen kleinteiligen "terroirs" dieser uralten europäischen Provinz mit ihrer bunten Mischung von Menschen. Für jeden Bereich gibt es eine kleine Übersichtskarte und Hinweise auf wichtige Orte und Sehenswürdigkeiten, mitunter auch Vorschläge für Wanderungen, Radtouren oder Bootsfahrten in den ganz unterschiedlichen Landschaften. Die höchst lebendige Kunst der Kathedralen, aber auch der kleinen romanischen Kirchen, ist ein Schlüssel zum Verständnis mittelalterlichen Lebens und der Alltagskultur der Bourgogne. Bedeutenden Kirchen und Klöstern wie Autun, Cluny, Tournus oder Vézelay sind eigene, mitunter durchaus "ketzerische" Texte gewidmet. Der Autor berücksichtigt auch die jüngsten Ergebnisse der französischen Geschichtsforschung, wenn er über die Dolmen aus dem Neolithikum, den alten gallischen Wald, die römischen Spuren oder die ersten Hochdörfer schreibt. Dazu gibt es Vorschläge für historische Spaziergänge in Stadt und Land, sehr spezielle, kenntnisreiche Hinweise auf die Köstlichkeiten der "kleinen" ländlichen Küche und die berühmten großen Weine und, last not least, eine Menge Tips für die Genießer mit kleinerem Geldbeutel.
EAN: 9783870381646
ISBN: 3870381647
Untertitel: Land und Leute. Essen und Trinken. Wasser und Wein. Geologie und Geschichte. Kultur und Kunst. Ein Reisebuch. Zahlreiche, teils farbige Abbildungen, Ktn. , Zeichnungen.
Verlag: Anabas- Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 1994
Seitenanzahl: 317 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben