HUDU

Barmherzigkeit und Diakonie


€ 26,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 2008

Beschreibung

Beschreibung

Barmherzigkeit zielt nach biblischem Verständnis auf die Umsetzung des barmherzigen Handelns in soziale Rechte. Am Maßstab dieser erbarmensrechtlichen Tradition werden Stationen der Diakoniegeschichte abgeschritten: vom alttestamentlichen Sozialrecht über das Hilfehandeln Jesu bis zur karitativen Mission der frühen Kirche; von Wicherns Konzept der rettenden Liebe Mitte des 19. Jahrhunderts zum zivilgesellschaftlichen Neuansatz der Diakonie am Ende des 20. Jahrhunderts. Benedict plädiert für ein engagiertes anwaltliches Handeln im bröckelnden Sozialstaat. Er entfaltet Anregungen für eine gemeinwesen-orientierte Diakonie der Kirchengemeinden und ein neues Professionsverständnis des Diakonenberufs.

Portrait

Hans Jürgen Benedict, geboren 1941, hat als Assistent an der Ruhr-Universität Bochum gearbeitet, war danach Pfarrer in Recklinghausen und Hamburg und Professor an der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit und Diakonie in Hamburg. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Junge Kirche.
EAN: 9783170201583
ISBN: 3170201581
Untertitel: Von der rettenden Liebe zum gelingenden Leben. 'Diakonie'. TheologInnen, MitarbeiterInnen in Kirche und Diakonie.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: November 2008
Seitenanzahl: 252 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben