HUDU

XEN-Kochbuch


€ 39,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2009

Beschreibung

Beschreibung

Virtualisierung ist einer der wichtigsten aktuellen IT-Trends und Xen ist einer ihrer populärsten Vertreter - soviel gehört inzwischen schon zum Allgemeinwissen. Auch, dass Virtualisierung Kosten spart, die Flexibilität und Effizienz erhöht und Teil einer wirkungsvollen Sicherheitsstrategie sein kann. Hier erfahren Sie nun alles rund um den praktischen Einsatz der Open Source-Technologie Xen in der Version 3.3, von der Installation über die Konfiguration des Netzwerks bis zu zahlreichen fortgeschritteneren Themen wie Hochverfügbarkeit, Sicherheit oder der Entwicklung eigener Programme zur Systemverwaltung. Wie lassen sich virtuelle Maschinen überwachen? Wie führt man reibungslose Migrationen durch? Wie kann ich die Ressourcen kontrollieren und was mache ich bei kryptischen Fehlermeldungen? Krempeln Sie die Ärmel hoch, hier wird ernsthaft gearbeitet!

Reiner, ungestreckter Stoff
Mit Vorgeplänkel hält sich der Autor nicht lange auf. Kompakt erläutert er zentrale Konzepte und Begriffe, um sich dann den tatsächlichen und ganz konkreten Aufgaben und Fragen eines SysAdmins zu widmen und substanzielle Informationen und nützliche Hilfestellungen zu bieten.

Zu jedem Problem gibt's eine Lösung
In O'Reillys bewährter Kochbuch-Struktur greift Hans-Joachim Picht typische Fragestellungen rund um die Virtualisierung mit Xen auf und liefert gleich die passende Lösung. Eine ausführliche Diskussion des Lösungswegs vertieft das Verständnis des Gezeigten und verweist auf Alternativen, Fallstricke oder angrenzende Themen. Durch den modularen Aufbau des Buchs können Sie jederzeit gezielt die Rezepte herauszugreifen, die Sie gerade interessieren.

Praxiserfahrung sticht
Mit etwas angelesenem Wissen und viel grauer Theorie braucht man einem gestandenen Linux-Administratoren gar nicht erst zu kommen. Was zählt, sind erprobte Techniken, vielfach angewandtes Know-how aus der täglichen Praxis und gerade auch das Wissen um die Dinge, die nicht so einfach funktionieren, wie sie sollten. Hier bekommen Sie die gesammelte Erfahrung eines Profis aus erster Hand.

Portrait

Hans-Joachim Picht beschäftigt sich schon seit 1995 mit Linux. Kurz nach der ersten Linux-Installation und der Anbindung an das Internet regte sich auch sein Interesse für das Thema IT-Sicherheit. Seit 1998 hält er in diesem Themenumfeld Schulungen. Diese Dienstleistungen werden seit 2001 durch seine Firma Picht Consulting (http://www.picht.org) angeboten. Ein paar Jahre später hat er an der Universität Marburg seinen Abschluss als Diplom-Informatiker denn auch mit einer Arbeit zum Thema Virtualisierung und IT-Sicherheit erlangt.

Pressestimmen

"[...] eine wohldurchdachte und sinnvoll gegliederte Informationsquelle, die zahlreiche zentrale Fragen aus dem täglichen Umgang mit Xen kompetent beantwortet." - Dr. Udo Hönig, Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, Juni 2012
"Beeindruckend ist immer wieder die Gründlichkeit und Detailgenauigkeit, sowohl in den angebotenen Lösungen als auch in der Diskussion. Die Bandbreite reicht dabei vom Heimanwender, der ein paar virtuelle Maschinen parallel laufen lassen möchte, über den professionellen Systemadministrator kleiner und mittlerer Serverparks, bis zu Hilfestellungen speziell bei den Themen Monitoring und Hochverfügbarkeit für den Einsatz von Xen in großen Rechenzentren. [...] Fazit: Für den angestrebten Zweck und Leserkreis sehr empfehlenswert!" - Hamburger Microcomputer Hochschulgruppe, Oktober 2009
"Wer nach intelligenten Virtualisierungs-Lösungen sucht, dem sei das XEN Kochbuch von Hans-Joachim Picht empfohlen." - InfoWeek.ch, April 2009
"Den einzelnen Rezepten kommt [.] fraglos zugute, dass der Autor als Trainer und Consultant sie nicht nur in der Versuchsküche selbst zubereitet hat. So brennt auch beim Leser nichts an, der von dieser Erfahrung profitiert und Fallstricke umgehen kann." - Linux-Magazin, Februar 2009
EAN: 9783897217294
ISBN: 3897217295
Untertitel: Intelligente Virtualisierungslösungen mit XEN 3.
Verlag: O'Reilly Vlg. GmbH & Co.
Erscheinungsdatum: Januar 2009
Seitenanzahl: 488 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben