HUDU

Europäische Rechtsgeschichte


€ 98,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die Verwirklichung des Binnenmarktprogramms der Europäischen Gemeinschaft ist noch immer in vollem Gange, und die damit einhergehende Flut von Rechtsvorschriften verhindert letztlich, sich auf das zurückzubesinnen, was Europa für die Welt eigentlich bedeutet. Die nunmehr bereits in vierter Auflage erscheinende Gesamtschau von Rechts-, Völker-, Kultur- und Kirchengeschichte zeichnet ein abgerundetes, durch eine Vielzahl von Quellen belegtes Bild der Entwicklung europäischer Rechtskulturen auf dem Hintergrund kultureller, geisteswissenschaftlicher, politischer und sozialer Zusammenhänge. Die Darstellung spürt in den historischen Wurzeln des Rechts Gemeinsamkeiten auf und hebt sie in das Bewußtsein der Gegenwart, um sie letztlich für eine gemeinsame Zukunft fruchtbar zu machen. In nunmehr fünfzehn Kapiteln - die Neuauflage enthält ein neues Kapitel über die Türken - erstreckt sich der Bogen von den archaischen Rechtskulturen bis hin zum Neuaufbruch Europas in der Gegenwart. Der Band erscheint in vierter Auflage erstmals in der neuen Edition "Ius Communitatis", deren erster Band zum "Europäischen Gesellschaftsrecht" voraussichtlich im Juni 2004 im Buchhandel erhältlich ist. Weitere Bände sind in Planung, in nächster Zeit etwa zum "Europäischen Banken- und Versicherungsrecht" und zum "Europäischen Zivilprozessrecht".

Portrait

Der Autor:Hans Hattenhauer, emeritierter Professor für Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der Christian-Albrecht-Universität zu Kiel.Der Herausgeber:Professor Dr. Dr. Stefan Grundmann, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Europäisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Pressestimmen

"Die
in geradezu edler Ausstattung gehaltene 'Rechtsgeschichte' Hattenhauers
ist bei akribischer wissenschaftlicher Gründlichkeit lebendig und
leicht verständlich geschrieben. Es handelt sich um eines der seltenen
juristischen Bücher, die belehren, bilden und deren Lektüre zugleich
fasziniert."
Zeitschrift für die Anwaltspraxis 6/2005"Eine
wahrhaft großartige Leistung!"
JR 7/93"Einen
großen literarischen Wurf gilt es anzuzeigen, ein Werk, dessen
erzählerischer Fluß den Leser durch anderthalb Jahrtausende trägt, ohne
ihn zu ermüden oder gar zu verdrießen."
NJW 1/93"Hattenhauers
Werk ist ein nachdenkliches, kluges Buch, welches zum Lesen im besten
Sinne des Wortes verführt."
JuS 3/93
EAN: 9783811484047
ISBN: 3811484044
Untertitel: 'Ius Communitatis'. 4. , erweiterte Auflage. Juristen, Rechtshistoriker und alle geschichtlich Interessierten.
Verlag: Müller Jur.Vlg.C.F.
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: XIV
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben