HUDU

Unternehmensnachfolge regeln


€ 54,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2003

Beschreibung

Beschreibung

Vorwort zur zweiten Auflage Verstandlicherweise istjeder Autor besonders erfreut, wenn wegen der regen Nachfrage bereits relativ kurze Zeit nach der ErstverOffentlichung eine Neuauflage seines Buches erforderlich wird. Der Zeitpunkt der Neuauflage kam jedoch auch unter inhaltlichen Gesichtspunkten auBerst gelegen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat seine lang erwartete Entscheidung zu den Einheitswerten getroffen. Ebenso wurde das Umwandlungsrecht neu kodifiziert. Beide Aspekte haben erhebliche Auswirkungen auf die Ubertragung von Untemehmen und wurden deshalb in der Neu auflage entsprechend berucksichtigt -soweit dies moglich war. Denn bedauerlicherweise war der Gesetzgeber trotz hinreichender V orlaufzeit und offensichtlicher Verfassungs widrigkeit der Einheitswerte als steuerliche Bemessungsgrundlage in den einschlagigen Gesetzen nicht in der Lage, rechtzeitig die zukiinftigen steuerlichen Grundlagen, auf denen Untemehmen zu iibertragen sind, zu konzipieren. Damit besteht zum Zeitpunkt der Neuauflage ein ausschlieBlich von dem Gesetzgeber zu verantwortendes partielles Vakuum, welches rur Untemehmer, deren Familien und Berater in der taglichen Praxis zu einer eigentlich nicht hinnehmbaren Unsicherheit ruhrt. Gleichwohl, oder gerade deshalb, wird in dieser Auflage der Versuch untemommen, erste Folgerungen aus den derzeitigen rechtlichen Gegebenheiten rur die Alltagspraxis darzustellen. Es bleibt die weitere liebe Pflicht, nunmehr nicht nur meine Frau Katharina und meinen Sohn Max urn Verstandnis rur manche in das Buch investierte Stunde zu bitten, sondem auch meinen zwischenzeitlich geborenen Sohn Paul und meine Tochter Charlotte. Miinchen, im Marz 1996 HANNSPETER RIEDEL Inhaltsverzeichnis Vorwort .............................................................. v 1. Die Grunder gehen, aber wie ... ?! .................................. . Untemehmensnachfolge aus der Sicht der Banken Stephan Schuller ................................................ 8 2. Worauf mull geachtet werden? Wider das "Cosi-fan-tutte-Prinzip" . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 13 . . . . . .

Inhaltsverzeichnis

Die Gründer gehen, aber wie ...?!

Worauf muß geachtet werden?

Wer soll in die Fußstapfen des Unternehmers treten?

Die persönliche Strategie zur Steueroptimierung

Ist die Rechtsform noch zeit- und situationsgerecht?

Die Ehekrise darf nicht zur Unternehmenskrise werden - und umgekehrt

Richtig erben und vererben

Der Schritt in einen neuen Lebensabschnitt

Die praktische Umsetzung einer Nachfolgeregelung

Portrait

Dr. Hannspeter Riedel ist Rechtsanwalt und Sozius der Anwaltskanzlei Spitzweg & Partner. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung und praktischen Umsetzung des Generationswechsels in Unternehmen.
EAN: 9783409338806
ISBN: 3409338802
Untertitel: Strategien und Checklisten für den erfolgreichen Generationswechsel. 3. Aufl. 2000. 2. , korr. Nachdruck 2003. Softcover reprint of the original 3rd ed. 2000. Book.
Verlag: Gabler Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2003
Seitenanzahl: 200 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben