HUDU

Sei bei Bewusstsein


€ 14,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2008

Beschreibung

Beschreibung

Wir leben in einer Welt, die sich immer schneller verändert und für jeden Einzelnen immer unübersichtlicher wird. Die gesellschaftliche Entwicklung der letzten Jahrzehnte zu einer Leistungs- und Konsumgesellschaft nehmen wir kritiklos hin und ordnen uns ihr unter. Dabei verlieren wir unsere eigenen Ziele aus den Augen und jagen marktwirtschaftlichen Heilsversprechungen besinnungslos hinterher, als wären sie unser persönliches Glück. Dass wir dabei selbst zu Gejagten eines unmenschlichen Systems werden, merken wir meist erst zu spät. Daher wird es Zeit, einmal innezuhalten. Genau dies gelingt dem Autor mit diesem Buch. Geduldig nimmt er sich die Zeit, gesellschaftliche und ökonomische Strukturen der heutigen Zeit zu analysieren und dramatische Fehlentwicklungen aufzuzeigen. Doch reicht dieses Buch weit über eine soziale und ökonomische Bestandsaufnahme hinaus. Mutig werden hier neue Gesellschaftsmodelle entworfen, die nichts anderes zum Ziel haben, als eine menschlichere Umwelt zu schaffen, in der sich jeder frei und selbstbestimmt entfalten kann.


Portrait

H. KEYNELL wurde 1962 in Wien geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Entwicklungshilfe und Soziologie. Bereits während des Studiums verfasste er kritische gesellschaftspolitische Texte. Sein beruflicher Werdegang umfasst ein außerordentlich breites Spektrum und führte ihn von der Luftfahrt bis hin zu Managementpositionen in Handel und Industrie, die er europaweit inne hatte. Seit 1998 arbeitet er vorwiegend als Unternehmensberater. Aufgrund seiner beruflichen Erfahrungen und seines aktiven politischen Engagements kann H. Keynell wie nur wenige marktwirtschaftliche Entwicklungen und deren gesellschaftlichen Folgen richtig einschätzen und beschreiben.
EAN: 9783833475627
ISBN: 3833475625
Untertitel: Eine Betrachtung über Macht und Moral und darüber, dass der Zweck keine Mittel heiligt. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juli 2008
Seitenanzahl: 140 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben