HUDU

Bitte mich als Untermieter bei Ihnen anzumelden


€ 14,80
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
März 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die Einbürgerung Hitlers in Braunschweig im Februar 1932 war die Voraussetzung der ,Machtergreifung'. Hier ist die Brisanz jener Tage, in denen es um Alles oder Nichts ging und die für Hitlers Aufstieg von entscheidender Bedeutung waren, zum ersten Mal beleuchtet. Auch Hitlers Überraschungsbesuch in Braunschweig im Juli 1935 ist noch immer rätselhaft. Sein mysteriöser Aufenthalt, der zu einem ,Staatsbesuch' an der Gruft Heinrichs des Löwen im Braunschweiger Dom wurde, endete mit der Besichtigung der jungen Gemeinschaftssiedlung Braunschweig-Lehndorf. Offenbar spielte hier eine private Bekanntschaft Hitlers eine bemerkenswerte Rolle.Die bisherigen Darstellungen zum Thema konnten das merkwürdige Verhältnis Hitlers zu Braunschweig nicht klären. Die Auswertung bisher ungenutzter Quellen ermöglichte es, ein klares Bild dieses Verhältnisses in den Jahre 1932 - 1935 zu zeichnen.
EAN: 9783833407031
ISBN: 3833407034
Untertitel: Hitler und Braunschweig 1932-1935. Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: März 2004
Seitenanzahl: 164 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben