HUDU

Ursache von Tigerstreifen auf Spritzgussteilen


€ 49,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2009

Beschreibung

Beschreibung

Ziel dieses Buches ist die Aufklärung der physikalischen Ursache für das Auftreten von Tigerstreifen auf Polypropylen-Formteilen. Dieser in der Spritzgusstechnik häufig auftretende Oberflächendefekt ist durch eine zyklische Änderung des Oberflächenglanzes gekennzeichnet, der sich im rechten Winkel zur Fließrichtung in Form von glänzenden und matten Streifen äußert. Mittels unterschiedlicher Untersuchungsmethoden sollen Narbplatten systematisch im Hinblick auf die wesentlichen Einflussgrößen auf die Tigerstreifenausbildung untersucht werden. Die experimentellen Ergebnisse sind durch die Spritzgusssimulation zu belegen. Darüber hinaus wurde das Auftreten der Tigerstreifen mittels Moldflow®-Simulation der Formfüllphase des Spritzgussprozesses und Analyse der örtlichen Randschichtbildung untersucht.

Portrait

Geboren am 27.02.1979. Studium der Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben von 1998-2006. 1/2 jährlicher Aufenthalt an der Universität Chalmers in Göteborg 2004. 2006-2007 Process Engineer bei Rosendahl Austria. Seit 2007 CAED-Engineer bei Borealis Polyolefine GmbH.
EAN: 9783639116847
ISBN: 3639116844
Untertitel: Vorhersage mittels Spritzgieß-Simulation. Paperback.
Verlag: VDM Verlag
Erscheinungsdatum: April 2009
Seitenanzahl: 116 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben