HUDU

Die Schule von Padua


€ 49,80
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 2005

Beschreibung

Beschreibung

Die Paduaner Schule ist aus dem "Istituto Pietro Selvatico" hervorgegangen. Als prägende Charakteristika sind die Verwendung von Gold, als eine Reminiszenz an die antike Goldschmiedekunst, sowie eine ganz individuelle, neue und abstrakte Formensprache zu nennen.Als Begründer der experimentellen Goldschmiedekunst in Padua gilt Mario Pinton, der der Schule in den 1950er und 1960er Jahren internationale Beachtung und Anerkennung verschafft. Mit seiner kinetischen und geometrischen Formensprache baut Francesco Pavan das Fundament für die Paduaner Schule weiter aus. Der wirkliche internationale Durchbruch erfolgt unter Giampaolo Babetto ab den späten 1960er Jahren, unter dessen Lehrtätigkeit die geometrische und minimalistische Tendenz ihre größte Ausprägung erreicht. Weitere Schmuckkünstler wie Graziano Visintin, Renzo Pasquale, Annamaria Zanella, Stefano Marchetti oder Giovanni Corvaya führen den vorgegebene Weg in seiner Eindeutigkeit weiter oder finden durch den Einsatz neuer Materialien wie z.B. Kunststoff sowie durch eine expressive Formensprache zu ganz neuen Wegen in der Schmuckgestaltung.
EAN: 9783897902022
ISBN: 3897902028
Untertitel: Drei Künstlergenerationen der modernen Goldschmiedekunst. 140 meist farbige Abbildungen. Sprachen: Deutsch Italienisch Englisch.
Verlag: Arnoldsche Art Publishers
Erscheinungsdatum: März 2005
Seitenanzahl: 167 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben