HUDU

Clownin Gott


€ 32,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2001

Beschreibung

Beschreibung

Die empirisch ausgerichtete Erforschung religiöser Sozialisation macht deutlich, daß auch bei neuen Gottesvorstellungen häufig die Strukturen der in unserer Gesellschaft herrschenden Geschlechterspezifik formgebend sind, die Befreiung also lediglich eine vermeintliche ist. Im Clown bzw. in der Clownin fließen der Ansatz eines dekonstruktivistischen Feminismus, theologische und exegetische Erkenntnisse zur Gottesfrage und Ergebnisse aus der religiösen Sozialisationsforschung zu einem denkerischen und spielerischen Modell befreiender Existenz kreativ zusammen. ... ein Stück theologischer Forschung vom Feinsten. (Publik-Forum)

Portrait

Dr. Gisela Matthiae, Jg. 1959, Pfarrerin, bis 2007 Studienleiterin am Frauenstudien- und -bildungszentrum der EKD, freiberufliche Referentin in der Erwachsenenbildung, Lehrbeauftragte, Clownin, Gelnhausen.
EAN: 9783170172524
ISBN: 3170172522
Untertitel: Eine feministische Dekonstruktion des Göttlichen. 'Praktische Theologie heute'. 2. Auflage. TheologInnen.
Verlag: Kohlhammer W.
Erscheinungsdatum: September 2001
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben