HUDU

Ludwig Thoma


€ 9,95
 
gebunden
Sofort lieferbar
März 1996

Beschreibung

Beschreibung

Ludwig Thoma gelang, was nur wenigen Autoren vergönnt ist, er schrieb sich in die Herzen seiner Leser. Dies machte ihn zum größten Bayerndichter. Schon zu Lebzeiten kam es zu Legendenbildungen. Das Klischee vom "Heimatdichter in der Krachledernen" machte die Runde. In seinen vorliegenden "Lebensbildern und Anekdoten" räumt der Autor mit falschen Vorstellungen auf. Er zeichnet ein völlig neues und aktuelles Thoma-Bild. Viele Zeitzeugen kommen noch selbst zu Wort, was den besonderen Reiz dieses Buches ausmacht. Wir erleben so den "komplizierten Nervenmenschen" Thoma in seinen Widersprüchen, seiner urbayerischen Abscheu, ,fremdbestimmt" zu werden, seinem "Zug ins Irrationale", ungeschminkt, und auf der Suche nach einem privaten Glück.

Portrait

Gerd Thumser ist Journalist, Medienberater, Kunstsammler, Buch- und Bühnenautor. Seine Leidenschaft gehört dem Satireblatt "Simplicissimus" (1897-1967) und dessen wortgewaltigem Chefredakteur Ludwig Thoma. Über ihn und die Zeit, als "München leuchtete", hat er mehrere Bücher veröffentlicht und Ausstellungen veranstaltet. Gerd Thumser lebt in München.


EAN: 9783880427587
ISBN: 3880427585
Untertitel: Lebensbilder und Anekdoten. Mit Abbildungen.
Verlag: Husum Druck
Erscheinungsdatum: März 1996
Seitenanzahl: 127 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben