HUDU

Fünfzig Mal Mund auf in der Schweiz


€ 11,95
 
kartoniert
Sofort lieferbar
März 2012

Beschreibung

Beschreibung

Auch wenn Capuns nach Hutbedeckung klingt und Klöpfer eher an ein Teppichutensil erinnert, beides bezeichnen typische Schweizer Gerichte. Und wer ahnt schon, dass Einwohner des Kantons Wallis Cholera gerne essen?
Schweizer Küche ist viel mehr als Käsefondue und Zürcher Geschnetzeltes. Aus der rustikalen Kost, die viel Wert auf Resteverwertung und Kalorienreiches für die Bergbauern legte, hat sich eine vielfältige und qualitativ hochwertige Esskultur mit Einflüssen aus Frankreich und Italien entwickelt. Bleibt nur zu sagen: "E Guete!"

Portrait

Geraldine Friedrich, Jahrgang 1970, schreibt über Wirtschaft, Essen und Trinken sowie Reisen ins nahe und ferne Ausland. Außerdem hat sie das Online-Reisemagazin www.reiseratte.de gegründet. Seit 2009 lebt sie mit ihrer Familie in der Schweiz.
EAN: 9783940855336
ISBN: 3940855332
Untertitel: Was man gegessen haben muss. 1. Auflage.
Verlag: Dryas Verlag
Erscheinungsdatum: März 2012
Seitenanzahl: 119 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben