HUDU

Medienökonomie


€ 34,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2006

Beschreibung

Beschreibung

Zunehmend findet in kommunikationswissenschaftlichen Fragestellungen ökonomische Methoden Anwendung. Am Beispiel der Auswirkungen von Pressekonzentration, Zensur und sozialen Kosten des Journalismus zeigt Gerald Hosp, welches Erklärungspotenzial für die Kommunikationswissenschaft eine eigene Medienökonomik besitzt.

Portrait

Gerald Hosp arbeitet bei der Neuen Zürcher Zeitung.

Pressestimmen

"Die Lektüre kann uneingeschränkt empfohlen werden."
Publizistik
EAN: 9783896694959
ISBN: 3896694952
Untertitel: Medienkonzentration, Zensur und soziale Kosten des Journalismus. Paperback.
Verlag: UVK Verlagsgesellschaft mbH
Erscheinungsdatum: Mai 2006
Seitenanzahl: 364 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben