HUDU

Erwachsenenbildung und Behinderung


€ 18,50
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2003

Beschreibung

Beschreibung

Das vorliegende Buch bietet eine Grundlegung zur Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung bei Menschen, die als lern-, geistig oder mehrfachbehindert gelten. Es stellt eine richtungsweisende und vor allem auch praktisch dienliche Orientierungshilfe für alle Personen dar, die in der Erwachsenenarbeit mit behinderten Menschen tätig sein möchten oder tätig sind. Aus dem Inhalt: Grundzüge der allgemeinen Erwachsenenbildung und ihre Bedeutung für die Arbeit mit behinderten Menschen - Historische Entwicklung, Konzeption und aktuelle Tendenzen der Erwachsenenbildung mit behinderten Menschen - Didaktische und methodische Grundlagen - Ausgewählte Schwerpunkte und Beispiele für die Praxis: Arbeitsbezogene Weiterbildung - Persönliche Zukunftsplanung - Soziales und problemlösungsorientiertes Lernen - Erwachsenenbildung mit geistig schwerstbehinderten Menschen am Beispiel eines "Fahrradprojekts" und einer Einzelarbeit im ästhetischen Bereich - Special LoveTalks, ein sexualpädagogisches Begleitprogramm - Alphabetisierungsmethoden - Integrative Erwachsenenbildung (ein Gastbeitrag von Christian Lindmeier) - Erwachsenenbildung als Selbstbildung, ein Bericht einer "Selbstvertretungsgruppe" - Bildung für alle, eine Galerie an Ideen und Informationen aus dem Markt der Möglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Grundzüge der allgemeinen Erwachsenenbildung und ihre Bedeutung für die Arbeit mit behinderten Menschen - Historische Entwicklung, Konzeption und aktuelle Tendenzen der Erwachsenenbildung mit behinderten Menschen - Didaktische und methodische Grundlagen - Ausgewählte Schwerpunkte und Beispiele für die Praxis: Arbeitsbezogene Weiterbildung - Persönliche Zukunftsplanung - Soziales und problemlösungsorientiertes Lernen - Erwachsenenbildung mit geistig schwerstbehinderten Menschen am Beispiel eines "Fahrradprojekts" und einer Einzelarbeit im ästhetischen Bereich - Special LoveTalks, ein sexualpädagogisches Begleitprogramm - Alphabetisierungsmethoden - Integrative Erwachsenenbildung (ein Gastbeitrag von Christian Lindmeier) - Erwachsenenbildung als Selbstbildung, ein Bericht einer "Selbstvertretungsgruppe" - Bildung für alle, eine Galerie an Ideen und Informationen aus dem Markt der Möglichkeiten.


Portrait

Professor Dr. Georg Theunissen ist Ordinarius für Geistigbehindertenpädagogik, Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg.


EAN: 9783781512597
ISBN: 3781512592
Untertitel: Impulse für die Arbeit mit Menschen, die als lern- oder geistig behindert gelten.
Verlag: Klinkhardt, Julius
Erscheinungsdatum: April 2003
Seitenanzahl: 278 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben