HUDU

Software-Test


€ 44,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
April 2002

Beschreibung

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort;6
2;Acknowledgements;9
3;Inhaltsverzeichnis;10
4;1 Die Notwendigkeit zur Verifikation der Software;14
4.1;1.1 Die stille Revolution;16
4.2;1.2 Das Risiko;17
4.3;1.3 Der Zwang zu qualitativem Wachstum;28
4.4;1.4 Die Testverfahren im Überblick;31
5;2 Die Softwareentwicklung als Prozess;34
5.1;2.1 Die Prozessmodelle;34
5.2;2.2 Die Spezifikation als Grundlage für den Test;42
5.3;2.3 Die Testplanung;48
5.4;2.4 Die Notwendigkeit zur frühen Verifikation;51
5.5;2.5 Die Verifikation ohne Computer;52
6;3 Die Verifikation der Software;62
6.1;3.1 Die Rolle des Tests im Lebenszyklus der Entwicklung;62
6.2;3.2 Die Abhängigkeit von Entwurf und Implementierung;63
6.3;3.3 Top-down- versus Bottom-up- Strategie beim Test;65
6.4;3.4 Der Modultest als White Box Test;72
6.5;3.5 Die Testabdeckung;82
6.6;3.6 Incremental Testing;87
6.7;3.7 Die Schwächen des White Box Tests;92
6.8;3.8 Die geeigneten Werkzeuge;93
7;4 Ein zweiter Ansatz: Black Box Test;94
7.1;4.1 Die Motivation der externen Testgruppe;94
7.2;4.2 Bewährte Grundsätze beim Black Box Test;96
7.3;4.3 Die Instrumentierung;111
7.4;4.4 Vom Modul zum Programm;118
7.5;4.5 Die Testabdeckung auf Systemebene;131
7.6;4.6 Gray Box Testing;132
8;5 Die Ausprägungen von Tests;134
8.1;5.1 Der Funktionstest;135
8.2;5.2 Volume Test;137
8.3;5.3 Stress Test;141
8.4;5.4 Speicherverbrauch und Auslastung des Prozessors;142
8.5;5.5 Recovery Testing;142
8.6;5.6 Der Mutationstest;143
8.7;5.7 Benchmarks;144
8.8;5.8 Der Test von Prozeduren und Verfahren;147
8.9;5.9 Configuration Testing;148
8.10;5.10 Compability Testing;152
8.11;5.11 Usability Testing;157
8.12;5.12 Software für fremde Kulturen und Sprachen;169
8.13;5.13 Überprüfung von Dokumenten;172
8.14;5.14 Der Systemtest;175
9;6 Tests bei spezifischen Applikationen;178
9.1;6.1 Objektorientierte Software;178
9


Portrait

Dipl.-Ing. Georg Erwin Thaller war zunächst in der Software-Entwicklung tätig, hat eine Testgruppe aufgebaut und war anschließend im Rahmen eines internationalen Joint Ventures in den USA für die Software-Qualitätssicherung verantwortlich. G. E. Thaller ist Mitglied im Institute of Electrical & Electronical Engineers (IEEE), der Association of Computing Machinery (ACM) und des American Institute of Aeronautics and Astronautics (AIAA). Seine Arbeit wurde 1992 durch Aufnahme seiner Biografie in das "Who s who in the World" gewürdigt. Zu den Themen Software, Qualität und Satellitentechnologie hat er ein Dutzend Fachbücher veröffentlicht. <<


EAN: 9783882291988
ISBN: 3882291982
Untertitel: Verifikation und Validation. 2. , aktualisierte und erweiterte Auflage. Mit Abbildungen.
Verlag: Heise Zeitschriften Vlg G
Erscheinungsdatum: April 2002
Seitenanzahl: XI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben