HUDU

Die Arche der Frauen


€ 15,00
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
September 2004

Beschreibung

Beschreibung

Die in Irland lebende Schweizerin Gabrielle Alioth hat mit ihrem dritten Roman ein ebenso schwermütiges wie inspirierendes Buch geschrieben. Auf merkwürdige Art lebt es vom Nicht-Gesagten und Rätselhaften, das sich riesig als Stimmung und Ahnung hinter dem Gesagten auftut. (...) Das Ungesagte und das Ungelebte: es sind geheime Kräfte, an denen die Menschen zugrunde gehen. (St. Galler Tagblatt, 21.3.1996, Bernadette Conrad) Der Roman ist ein Meisterwerk der Evokation von Stimmungen und Atmosphäre. Er fängt jede Schattierung, jede Tages- und Jahreszeit der irischen Landschaft mit solcher Genauigkeit und Farbenkraft ein, dass die Naturbeschreibung die kompliziert verwobenen Handlungstränge grundiert und eint. (Der Standard, 5.4.1996, Anna Mitgutsch)

Portrait

1955 in Basel geboren. Studium der Wirtschaftswissenschaften und Kunstgeschichte an den Universitäten Basel und Salzburg. 1984 Übersiedlung nach Irland, als freie Übersetzerin und Journalistin für deutsche Zeitungen und Rundfunkstationen tätig. 1990 Publikation des Romans \\\"Der Narr\\\" und Ausstrahlung des gleichnamigen Hörspiels durch Radio DRS. 1991 Verleihung des Preises \\\'Der erste Roman\\\' durch das Literaturhaus Hamburg. Der achte und jüngste Roman \\\"Die griechische Kaiserin\\\" erschien 2011. Veröffentlichung mehrerer Kinder- und Reisebücher. Ausgedehnte, von der Pro Helvetia finanzierte Lesereisen in Europa, Indien, Kanada, den USA. Seit 2004 an der Hochschule Luzern Design & Kunst tätig. Mitglied des PEN Centre for German Speaking Writers Abroad und der AdS - Autoren der Schweiz.
EAN: 9783833415913
ISBN: 3833415916
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: September 2004
Seitenanzahl: 224 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben