HUDU

Aus Liebe zur Schrift


€ 14,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Juli 2007

Beschreibung

Beschreibung

Friedrich-Wilhelm Marquardt war ein großer Lehrer und Liebhaber der Schrift. In seinen Predigten, die im immer neuen, aufmerksamen Hören und Lauschen auf die heilige Schrift entstanden sind, zeigt sich an vielen Stellen eine - trotz allem - große Liebe zur Kirche, vor allem zur Gemeinde in ihrer Schwachheit und Unscheinbarkeit. So wird schriftgemäß eine ebenso tröstliche wie wachsame und kritische Sicht der Kirche erkennbar. Auf diese Weise wird der Prediger zum Seelsorger von Menschen, die nich selten auch an und in ihrer Kirche leiden.

Portrait

Friedrich-Wilhelm Marquardt (1928-2002) war von 1976-1997 Professor für Systematische Evangelische Theologie an der Freien Universität Berlin. Zusammen mit Helmut Gollwitzer zählte er zu den Begründern der Arbeitsgemeinschaft "Juden und Christen" beim Deutschen Evangelischen Kirchentag. 1967 promovierte er über "Die Entdeckung des Judentums für die christliche Theologie". Von 1988-1997 erschien in sieben Bänden seine Dogmatik.
EAN: 9783899910704
ISBN: 3899910702
Untertitel: Predigten.
Verlag: Spenner Hartmut
Erscheinungsdatum: Juli 2007
Seitenanzahl: 222 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben