HUDU

Windenergie - Die Herausforderung


€ 30,00
 
gebunden
Sofort lieferbar
Januar 2004

Beschreibung

Beschreibung

In prägnanter Weise werden dem Leser in diesem Buch Einblicke hinter die Kulissen gegeben und die reichhaltigen Erfahrungen eines engagierten Pioniers vermittelt. Mit hohem Sachverstand analysiert der Autor in seinen lebendigen historischen Darstellungen die Gesamtthematik der Energieversorgung und leuchtet die Hintergründe sowie jeweiligen Rahmenbedingungen aus. Ein Buch, das von der ersten bis zur letzten Zeile begeistert. Ein lesenswertes und hochinteressantes Standardwerk für jeden, der an dem Thema Energie und speziell an der Windenergie interessiert ist.

Inhaltsverzeichnis

1. Vorwort
2. Einleitung
3. Die Windenergienutzung in der Zeit bis 1918
3.1 Von der Bockwindmühle zur Hollandmühle
3.2 Arbeitsmaschinen, vom Wind getrieben
3.3 Die Verdrängung der Windmühlen
3.4 Entwicklung der Windmotoren
3.5 Beginn der wissenschaftlichen Forschung in der Windenergie
3.6 Einflußfaktoren auf die WEA in der Zeit bis 1918
4. Windenergie nach 1918
4.1 Auswirkungen der Kohlekrise und Wandel im Denken über Energie
4.2 Auswirkungen der Elektrifizierung
4.3 Windkraftforschung und deren staatliche Förderung
4.4 Entwicklung neuer Techniken
5. WEA-Entwicklung und Forschung 1930 bis 1945
5.1 in Deutschland vor dem zweiten Weltkrieg
5.2 in Deutschland während des zweiten Weltkrieges
5.3 in den USA sowie besonders in Dänemark und der Sowjetunion
6. WEA zur Stromerzeugung von 1945 bis 1970
6.1 Bestandsaufnahme
6.2 Schicksale der Windkraft-Pioniere und ihrer Projekte
6.3 Internationale Anstrengungen nach 1945
7. Wiederentdeckung der Windenergie nach 1970
7.1 Ölkrise

Portrait

Franz Tacke, Jahrgang 1927, ein durch und durch erfolgreicher Unternehmer in der Antriebstechnik, ein Mann, der sich darüber hinaus mit seiner ganzen Unternehmerpersönlichkeit in herausragender Weise immer wieder ehrenamtlich in den Dienst der gemeinsamen Sache stellt, will es noch einmal wissen. Mitte der 80er Jahre nimmt er sich der Herausforderung Windenergie an und wird einer ihrer maßgeblichen Wegbereiter. Er erkennt schnell, daß es neben der technologischen Herausforderung entscheidend darauf ankommt Windenergie in der Politik zu einem ernstzunehmenden Faktor zu machen und die teils verkrusteten und monopolartigen Strukturen der Energiewirtschaft aufzubrechen


EAN: 9783816304760
ISBN: 3816304761
Untertitel: Gestern - Heute - Morgen. Zahlreiche, meist farbige Fotos, Abbildungen und Tabellen.
Verlag: VDMA Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Januar 2004
Seitenanzahl: 264 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben