HUDU

Keine Angst


€ 9,00
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Februar 1997

Beschreibung

Beschreibung

Der kleine Ganove, der kölsche Italiener, die eitle Galeristin - in den Kurz-Krimis 'Keine Angst' von Frank Schätzing stehen Typen und Charaktere im Mittelpunkt des Geschehens. Um sie ranken sich die abstrusen, makabren, aber auch komischen Geschichten aus der Schattenwelt. Frank Schätzing, der mit seinen Kriminalromanen Bestseller schrieb, bevorzugt dieses Mal das klassische Genre der Short Storys. In kleinen Happen serviert er Typen und Täter, Morde und Gaunereien. Der Kampf gegen die Mafia, das Duell um eine Frau, der rituelle Mord, die späte Rache - die Motive sind so variantenreich wie die Schauplätze aus Köln's Unter- und Schattenwelt. Die Stärke der dreizehn Geschichten liegt in ihrer pointenreichen Anlage. Schätzing gibt sich als Liebhaber der Sprache zu erkennen und beweist, das er auch die kurze Form des kriminalistischen Erzählens souverän beherrscht. Also keine Angst - Nervenkitzel ist garantiert!

Portrait

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, studierte Kommunikationswissenschaften, war Creative Director in internationalen Agenturen-Networks und ist Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi. Anfang der Neunziger begann er, Novellen und Satiren zu schreiben und veröffentlichte 1995 einen historischen Roman. Es folgten weitere Romane und ein Band mit Erzählungen. Viele seiner Bücher sind Bestseller, wurden teilweise weltweit in zahlreichen Sprachen übersetzt und auch verfilmt.§2004 erhielt Frank Schätzing den Corine-Preis und 2005 den Deutschen Science-Fiction-Preis. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Pressestimmen

"Schätzing hat die Gelegenheit genutzt, mehr als bisher mit den Möglichkeiten des Erzählens zu spielen. Schätzing zeigt sich auch in der kleinen Form der Erzählung als Liebhaber der Sprache. Er hat Humor, wenn auch manchmal sehr schwarzen, er hat Phantasie, die manchmal fast mit ihm durchgeht, und er erzählt gut."/"Dem Autor gelingen abstruse, makabre, aber auch komische Geschichten aus der Schattenwelt. Die Motive des Personals der Storys sind so variantenreich wie die Anlage der Geschichten pointenreich."/"Eine Fingerübung durch sämtliche kriminologischen Topoi und Tatmuster."/"Der neue Band macht sich ganz vorzüglich im Reisegepäck. Autor Frank Schätzing legt mit 'Keine Angst' eine Sammlung mit 13 Kurzgeschichten vor, die bestens dazu angetan sind, sich zwischen Sonnenbad und Poolplanschen ein wenig angenehm-gruselige Entspannung zu verschaffen."/"Dreizehn Mal schlägt Schätzing in seinem neuen Buch 'Keine Angst' mit seiner kriminellen Phantasie zu. Oft vorhersehbar, meist tödlich, mit spürbarer Lust am Fabulieren, Phantasieren und Experimentieren. Kurzweilig und amüsant."/"Dreizehn Geschichten um Liebe, Laster und unerwartete Lebensenden aus der Feder des Köln-Krimi-Autors mit bewerkenswertem Talent zum Erzählen und Formulieren. Kurz- und Langgeschichten in verschiedenen Stilrichtungen und an sehr verschiedenen Kölschen Handlungsorten."/"Frank Schätzing reiht in seinem neuen Buch kurzweilige Kriminalstückchen aneinander."
EAN: 9783924491888
ISBN: 3924491887
Untertitel: Geschichten aus der Zwischenwelt. Veränd. N. -Auflage.
Verlag: Emons Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 1997
Seitenanzahl: 216 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben