HUDU

Wenn Jugendliche morden


€ 20,43
 
kartoniert
Sofort lieferbar
November 1999

Beschreibung

Beschreibung

Immer wieder tauchen in der multimedialen Berichterstattung T¿tungshandlungen auf, die von Jugendlichen begangen worden sind. Warum einzelne Jugendliche solch gravierende Taten ausgef¿hrt haben, bleibt dabei zumeist im Dunkeln.

Mit dem vorliegenden Buch gelingt es dem Autor auf dem aktuellen Stand der deutschen und angloamerikanischen Fachliteratur aufzuzeigen, da¿es sich bei diesen Vorkommnissen um situativ entstandene Reaktionen auf der Basis von komplexen Ursachenb¿ndeln handelt.

Nach einer Ausarbeitung von allgemeinen Theorien zu Mord und der spezifischen Besonderheiten jugendlicher M¿rder werden im Verlauf des Buches grundlegende Faktoren und Wechselwirkungen sowie ihre situativen Verflechtungen in einem Modell verdeutlicht. Eine Typologie von Morden durch Jugendliche und eine innovative Betrachtung der Beeinflussung jugendlicher M¿rder durch ihre Phantasie vervollst¿igen das Gesamtbild. Abgerundet wird diese Ver¿ffentlichung schlie¿ich durch ¿erlegungen zur praktischen Relevanz des erstellten Modells, wobei sich direkte pr¿ntive Schlu¿olgerungen ergeben.

Die Adressaten dieses Buches sind unter anderem Kriminologen, Soziologen, Psychologen und P¿gogen, aber auch sozialwissenschaftlich interessierte Leser, die einen Eindruck vom internationalen Stand des Wissens ¿ber das vielf¿ige Ph¿men jugendlicher M¿rder gewinnen m¿chten.
EAN: 9783898111232
ISBN: 3898111237
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: November 1999
Seitenanzahl: 176 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben