HUDU

Erfolgsfaktoren von Markenallianzen


€ 54,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Oktober 2004

Beschreibung

Beschreibung

Bei der Gestaltung neuer Produkte gewinnt die Verknüpfung von Marken im Sinne einer Allianz in jüngster Zeit an Bedeutung. Während die Erfolgsaussichten von Markenallianzen aus Kundenperspektive bereits vereinzelt erörtert und empirisch überprüft wurden, liegt bislang keine Studie vor, die das praxisrelevante Phänomen aus der Sicht des strategischen Markenmanagements beleuchtet. Auf der Basis des ressourcenorientierten Ansatzes untersucht Frank Huber, welche strategischen Faktoren für das Gelingen einer Markenallianz von Bedeutung sind. Es wird deutlich, dass die Komplementarität der Ressourcen und Fähigkeiten sowie die Unternehmenskulturen den größten Einfluss auf den Allianzerfolg ausüben. Ein entscheidender Faktor ist die Artikulierbarkeit des Wissens: Gelingt die Kommunikation nicht, sind die Mitarbeiter zu unerfahren oder bestehen keine informellen Kommunikationskanäle, so droht dem Projekt das Scheitern. Das Werk wurde 2004 vom deutschen Markenverband ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Notwendigkeit einer Analyse der Erfolgsfaktoren von Markenallianzen

Die Markenperspektive im strategischen Management

Marke und Markenallianz

Konzeptualisierung eines mehrdimensionalen Modells zur Markenperspektive des strategischen Managements

Markenallianzen als empirisches Problem

Markenallianzen als strategische Option

Portrait

:Professor Dr. Frank Huber ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing der Universität Mainz.


EAN: 9783824491377
ISBN: 3824491370
Untertitel: Analyse aus der Sicht des strategischen Markenmanagements. 'nbf neue betriebswirtschaftliche forschung'. 16 Abbildungen, 49 Tabellen.
Verlag: Deutscher Universitätsvlg
Erscheinungsdatum: Oktober 2004
Seitenanzahl: XI
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben