HUDU

Kleine Geschichte des Grossherzogtums Baden 1806-1918


€ 16,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2005

Beschreibung

Beschreibung

Geschichte des Gro¿erzogtums Baden ¿ fundiert und kompakt dargestellt

Das neu vorliegende Buch ¿Kleine Geschichte des Gro¿erzogtums Baden¿ bietet dem Leser eine wissenschaftlich fundierte und dennoch gut lesbare Einf¿hrung in die badische Geschichte.

Auf nur 208 Seiten zeichnet der Autor konzise die Entwicklung Badens von einem zersplitterten Kleinstaat hin zu einem modernen Verfassungsstaat nach und schildert so eine der interessantesten und wichtigsten Epochen der s¿dwestdeutschen Geschichte. Informativ und spannend dargestellt, die ¿fast¿ Pflichtlekt¿re f¿r jeden Badener aus dem G. Braun Buchverlag Karlsruhe.

Das Gro¿erzogtum bekam mit dem Zusammenschluss der vormaligen Kleinstaaten und Dynastien 1806 neues politisches Gewicht und territorialen Zuwachs: Es bestand nun aus vier Kreisen mit den gro¿n St¿en Karlsruhe, Freiburg, Konstanz und Mannheim und umfasste ¿ber 15 000 Quadratkilometer und eine Million Einwohner.
Der badische Staat wurde schnell zu einem liberalen Musterland, das neben der in ganz Europa Epoche machenden Verfassung von 1818 auch mit der Emanzipation der Juden einen wichtigen verfassungs- und sozialpolitischen Grundstein setzte. Nach der Revolution 1848/49, dem Aufstieg des B¿rgertums nach 1871 und dem Ersten Weltkrieg endet mit der Flucht des Gro¿erzogs aus dem Karlsruher Schloss 1918 ein ereignisreiches Kapitel badischer Geschichte.

Portrait

PD Frank Engehausen lehrt an der Universität Heidelberg.
EAN: 9783765083280
ISBN: 3765083283
Untertitel: 25 Abbildungen.
Verlag: Kleine Buch Verlag
Erscheinungsdatum: Mai 2005
Seitenanzahl: 207 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben