HUDU

Taoismus zur Einführung


€ 12,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
September 2011

Beschreibung

Beschreibung

Der Begriff "Taoismus" vereint zwei unterschiedliche, aber zusammengehörige Traditionen: eine philosophische Schulrichtung -als deren Hauptvertreter Lao-tzu und Chuang-tzu gelten - und den religiösen Taoismus. Die Heilsvorstellungen des religiösen Taoismus richten sich auf "Langlebigkeit" und "Unsterblichkeit". Die Exponenten solcher Vorstellungen waren Experten für die Techniken der Pflege des menschlichen Lebens wie Atemtechnik, Gymnastik, Diätetik und Sexualpraktiken.
Florian C. Reiter, der heilige Schirften aus dem taoistischen Kanon übersetzt hat, lässt ein klares Bild des religiösen Taoismus entstehen, der infolge selektiver Kulturimporte in Europa oft missverstanden wurde.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Kapitel I Taoismus als Gegenstand der Forschung und Erfahrung Kapitel II Historische und theoretische Aspekte des religiösen Taoismus Kapitel III Äußere und praktische Phänomene des religiösen Taoismus

Portrait

Florian C. Reiter ist Professor für vormoderne chinesische Kultur an der Humboldt-Universität zu Berlin.
EAN: 9783885063865
ISBN: 3885063867
Untertitel: 'Zur Einführung'. 3. Auflage.
Verlag: Junius Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: September 2011
Seitenanzahl: 160 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben