HUDU

Rebels with a Cause


€ 19,90
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2010

Beschreibung

Beschreibung

Rebels with a Cause. Die Geschichte des amerikanischen SDS

Die "Students for a Democratic Society" (SDS) waren das US-amerikanische Gegenstück zum deutschen SDS. 1962 gegründet, engagierten sich die SDS in den ersten Jahren vor allem in der Bürgerrechtsbewegung der Südstaaten, bevor sich die Organisation im Protest gegen den Vietnamkrieg zunehmend radikalisierte und zur führenden Organisation der Neuen Linken in den USA wurde.

Eine gründliche Darstellung und Analyse der Geschichte der SDS von Florian Butollo und Auszüge aus der nicht nur für die SDS prägenden Port Huron-Erklärung - in diesem fünften Band der Bibliothek des Widerstands.

Auch dieses LAIKA-Mediabook endet nicht mit der letzten Seite: Wie in allen Bänden der Bibliothek des Widerstands erwartet Sie im hinteren Innendeckel eine filmische Ergänzung zum Buchtext.

Rebels with a Cause - USA 2000, circa 109 Minuten, Regie: Helen Garvy
Helen Garvys mehrfach ausgezeichneter Film ist eine Chronik der Students for a Democratic Society (SDS) von den Anfängen bis zur Auflösung 1970. Zahlreiche Protagonist_innen der Bewegung schildern in ausführlichen Interviews Weg und Entwicklung der Organisation von der Bürgerrechtsbewegung bis zur Stadtguerilla der "Weathermen". Deutlich werden einerseits die Gründe für die zunehmende Popularität der Organisation und ihre schrittweise Radikalisierung. Andererseits zeigt die Dokumentation, wie FBI und CIA die Aktivist_innen in die Illegalität trieben.

Pressestimmen

"Butollo ist eine spannende Darstellung der Geschichte des SDS gelungen. Er befasst sich vor allem mit der Frage nach dem Subjekt gesellschaftlicher Veränderung, der Rolle politischer Theorien und dem Verhältnis zwischen Organisation und Bewegung - Fragen, vor denen auch heutige Linke stehen."
Florian Wilde, Neues Deutschland
EAN: 9783942281744
ISBN: 3942281740
Untertitel: Die amerikanische Studentenbewegung. 'Bibliothek des Widerstands'. mit Abbildungen. DVD. Laufzeit ca. 120 Minuten.
Verlag: Laika-Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2010
Seitenanzahl: 120 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben