HUDU

Graf Joachim


€ 36,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2016

Beschreibung

Beschreibung

Fanny Lewald (1811 - 1889) ist eine Vorkämpferin der Frauenemanzipation. Sie fordert das uneingeschränkte Recht der Frauen auf Bildung und auf gewerbliche Arbeit und wendet sich gegen die Zwangsverheiratung junger Frauen. Sie steht in Kontakt mit bedeutenden Frauen ihrer Zeit, wie Rahel Varnhagen und Bettina von Arnim. Unter ihrem Verleger Heinrich Brockhaus veröffentlicht sie sehr erfolgreich ihre ersten Romane und wird dadurch wirtschaftlich unabhängig. Graf Joachim d+(TM)Altremont, von Standesdünkel und Vorurteilen geleiteter Stammhalter eines der ältesten preußischen Adelsgeschlechter, will seinen Neffen, der eine Bürgerliche liebt und lieber auf alle Vorrechte seines Standes als auf seine Geliebte zu verzichten schwört, für verrückt erklären lassen und bestellt zu diesem Zweck den erst kürzlich hinzu gezogenen Arzt der nahen Garnisonsstadt zu sich. Unveränderter Nachdruck der Ausgabe von 1859.

Portrait

Fanny Lewald (1811-89) schrieb erfolgreiche Unterhaltungs- und Zeitromane und kämpfte für die Frauenemanzipation. Der von ihr gegründete künstlerische und politische Salon in Berlin wurde bald zum Treffpunkt der Revolutionäre von 1848.
EAN: 9783956975172
ISBN: 3956975170
Untertitel: Paperback.
Verlag: Literaricon Verlag
Erscheinungsdatum: August 2016
Seitenanzahl: 320 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben