HUDU

Meistererzählungen


€ 22,90
 
gebunden
Sofort lieferbar

Beschreibung

Beschreibung

E.T.A. Hoffmanns magische, teils grotesk-bizarre Geschichten sind mit sprühender Phantasie erzählt. Sie beginnen in einer genau beobachteten, naturgetreuen Welt und schlagen unerwartet in eine hintergründige Spukwelt um. Das vorherrschende Lesegefühl ist Zweifel: Hat man es mit der wirklichen Person oder ihrem Gespenst, ihrem Spiegelbild oder einem Doppelgänger zu tun?

«Ritter Gluck», «Klein-Zaches» und «Doge und Dogaresse» sind ganz im Phantastischen angesiedelt, während «Don Juan» und «Der goldne Topf» die Tür zum Unheimlichen aufstoßen. Die berühmteste Erzählung ist die fesselnde Kriminalgeschichte um das Fräulein von Scuderi, das in Paris einen Mörder entlarvt.

Hoffmanns spannende Art der novellistischen Regie hat einen der gewandtesten Zeichner des 19. Jahrhunderts, Gavarni, zu einer Folge von kraftvollen Illustrationen angeregt, die in diesen Band übernommen wurden.

Inhalt:
Ritter Gluck / Don Juan / Rat Krespel / Der goldne Topf / Das Fräulein von Scuderi / Doge und Dogaresse / Klein Zaches / Zu Hoffmanns Charakteristik.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Ritter Gluck / Don Juan / Rat Krespel / Der goldne Topf / Das Fräulein von Scuderi / Doge und Dogaresse / Klein Zaches

Portrait

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822) wuchs in Königsberg auf, studierte Jura und war nach dem Studium Assessor in Berlin, Posen, Plozk (Polen) und Warschau. 1807 ging er nach Berlin zurück und verdiente seinen Lebensunterhalt von nun an als Musiker, Zeichner und Literat. 1808-1813 war er Kapellmeister, Komponist und Musikkritiker in Bamberg und erlebte mit den ersten phantastischen Erzählungen seinen Durchbruch als Schriftsteller. Ab 1814 lebte er wieder in Berlin und war führendes Mitglied der "Serapionsbrüder", eines literarischen Zirkels, dem u.a. auch Clemens Brentano, Adelbert von Chamisso und Friedrich de la Motte Fouqué angehörten.

E.T.A. Hoffmann ist einer der großen deutschen Dichter der Romantik. Mit seinen bizarr-phantstischen Erzählungen schuf er eine neue Erzählform, deren übersinnliche Motive und groteske Züge auf die ganze Weltliteratur wirkten - von von E. A. Poe bis zu Oscar Wilde.
EAN: 9783717511885
ISBN: 3717511882
Untertitel: Anhang: "Zu Hoffmanns Charakteristik" von Julius Eduard Hitzig. 'Manesse Bibliothek der Weltliteratur'.
Verlag: Manesse Verlag
Seitenanzahl: 620 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben