HUDU

Drachen. Wie die Sagen über Lindwürmer entstanden


€ 17,99
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2012

Beschreibung

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Paläontologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Drachen haben zu keiner Zeit die Erde bevölkert. Sie sind nur Ausgeburten menschlicher Phantasie. Zur Entstehung der Sagen über Drachen trugen in früheren Jahrhunderten vor allem Funde prähistorischer Tiere - wie Mammute, Fellnashörner und Höhlenbären -, deren wahre Natur man ehedem nicht erkannte, bei. Im Gegensatz zu einst tatsächlich existierenden Tieren - wie den vor etwa 65 Millionen Jahren ausgestorbenen Dinosauriern und Flugsauriern - sind Drachen aber nicht auszurotten. Der Wiesbadener Autor Ernst Probst hat das Taschenbuch "Drachen" seinem Enkel Max Werner und seiner Enkelin Paula Werner gewidmet, die sich beide für Monster besonders interessieren.

Portrait

Ernst Probst, geboren am 20. Januar 1946 in Neunburg/Oberpfalz. Er wurde zunächst Journalist in Nürnberg, Bayreuth und Mainz, später Buchautor und schließlich Verleger. Er schrieb für Zeitungen, Zeitschriften und Nachrichtenagenturen und verfasste mehr als 200 Bücher, Taschenbücher und Broschüren.
EAN: 9783656261025
ISBN: 3656261024
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: August 2012
Seitenanzahl: 112 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben