HUDU

Bleib bei mir, Hanna


€ 9,61
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Mai 2001

Beschreibung

Beschreibung

Dies ist die Geschichte des jungen Mädchens Hanna. Wo der rote Mohn im
Kornfeld blüht und der Kranich seine Kreise zieht, lebt Hanna einen Sommer
lang beim Großvater in Lottin in Pommern. Unheildrohend rückt der Schatten
des Krieges im Winter 1944/45 näher. Großvater wird mut- und ratloser.
Nun aber ist es Hanna, die energisch drängt: "Großvater, wir müssen fliehen!"
Schweren Herzens machen sie sich auf den Weg nach Neustettin. Hanna will
in ihre Heimat nach Hagen/Westf. zurück und kann glücklicherweise mit einer
Militärkolonne fliehen. Wochen später kommt sie in ihrer Heimatstadt Hagen
an. Einsam und verlassen lebt sie in der zerstörten Stadt, bis Großvater
und Robert kommen. Doch der junge Fischer Emil bleibt verschollen.

Portrait

Erna Unangst - geboren 1925 in Lottin, Krs. Neustettin, Nachfahrin des alten Bauerngeschlechtes der Strey, mußte als 20jährige im Herbst 1945 die Heimat, das schöne Pommernland, verlassen. Der weite Weg führte sie durch Not und Gefahr schließlich nach Buchen-Bödigheim, wo sie eine neue Heimat fand. Doch immer wieder wandern ihre Gedanken zurück in das weite, schöne Pommernland, das Land ihrer Ahnen.
EAN: 9783831119141
ISBN: 3831119147
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Mai 2001
Seitenanzahl: 168 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben