HUDU

Das Abenteuer das Hamburg heißt


€ 29,95
 
gebunden
Noch nicht erschienen
September 2007

Beschreibung

Beschreibung

Erik Verg lässt die über tausendjährige Geschichte Hamburgs lebendig werden. In spannenden Reportagen beschreibt er "Das Abenteuer, das Hamburg heißt", als hätte er die Ereignisse und Zustände in der Stadt zwischen 831 und 1997 selbst erlebt. Der Leser wird so zum Zeitzeugen aller bedeutenden Stationen auf Hamburgs weitem Weg zur Weltstadt und begegnet den Personen, die die Stadt im Laufe der Jahrhunderte geprägt haben. Die reich bebilderten Reportagen erzählen von der Hammaburg, vom Freibrief Kaiser Barbarossas, natürlich von Störtebeker und der Hanse, von der größten deutschen Stadt des 17. und der Kulturmetropole des 18. Jahrhunderts, von napoleonischer Besatzung, Brand und Cholera, von der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, dem Wiederaufbau nach 1945 und von der jüngsten Vergangenheit. Martin Verg schildert die Entwicklung der letzten Jahre nach der Wiedervereinigung Deutschlands und gibt einen Ausblick auf Hamburgs Zukunft.

Portrait

Erik Verggeb. 1919, wuchs in der alten Hansestadt Reval (Estland) auf. Er war fast 40 Jahre lang aktiver Journalist, die meiste Zeit beim "Hamburger Abendblatt". Seit 1975 ist die Geschichte der Stadt Hamburg sein Hauptthema.
EAN: 9783831901371
ISBN: 3831901376
Untertitel: Der weite Weg zur Weltstadt. 4. , überarbeitete und ergänzte Auflage. Zahlreiche, teils farbige Fotos, Abbildungen und Übersichten.
Verlag: Ellert & Richter Verlag G
Erscheinungsdatum: September 2007
Seitenanzahl: 280 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben