HUDU

Das iranische Atomprogramm und die Handlungsoptionen der USA


€ 10,99
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Januar 2011

Beschreibung

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 2,0, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Iran ist in den letzten Jahren eines der beliebtesten Themen, wenn es um die Außenpolitik in der Welt geht. Durch die provokanten Äußerungen und sein Atomprogramm steht der Iran ganz oben auf der Agenda der Regierungschefs der mächtigsten Staaten dieser Erde. Vor allem die USA sehen in ihm den irrationalen "rogue-state" schlechthin. Er stelle eine der größten Bedrohungen der Zukunft für die Vereinigten Staaten von Amerika dar. Besonders sein Atomprogramm ist dabei das Hauptthema und immer wieder Gegenstand hitziger Debatten und Kontroversen. Ziel der US-Regierung ist, wie oft formuliert, der Regimewechsel im Iran und die Aufgabe des Atomprogramms, das als Unsicherheitsfaktor angesehen wird. Nur ein Iran ohne die Möglichkeit zur Nutzung der Atomenergie sei ein sicherer Iran.Doch was für Möglichkeiten besitzen die USA, um zu verhindern, dass das Atomprogramm des Irans fortgeführt wird? Um diese Frage zu beantworten ist es notwendig, andere Fragen im Vorhinein zu klären: Welche Vorgeschichte hat das Atomprogramm des Irans? Welche Motive besitzt der Iran für ein eigenes Atomprogramm? Was umfasst das iranische Atomprogramm überhaupt und welche Kontroversen resultieren aus dem Verhalten des Irans und seinem nuklearen Vorhaben?Die Beantwortung dieser Fragen führt dann zur Klärung der oben gestellten eigentlichen Frage.Ziel dieser Arbeit ist es, die nötigen Antworten zu liefern. Nur wenn die Geschichte, die Motive, das Programm an sich und die Kontroversen dargestellt werden, ist eine Herleitung der Handlungs-optionen der USA möglich. Zu diesem Zwecke wird zunächst der historische Kontext des Atomprogramms skizziert, um in einem nächsten Schritt den Motiven für dieses Programm auf den Zahn zu fühlen. Ausgehend von diesen Vorbetrachtungen
EAN: 9783640809318
ISBN: 3640809319
Untertitel: Auflage.
Verlag: GRIN Verlag
Erscheinungsdatum: Januar 2011
Seitenanzahl: 28 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben