HUDU

Leben mit Leo


€ 15,30
 
gebunden
Sofort lieferbar
Juni 2004

Beschreibung

Beschreibung

Im Mai 1924 lernt Emmy Herzog ihren späteren Mann Leo Steinweg kennen. Leo ist Mechaniker und wird in den frühen dreissiger Jahren einer der erfolgreichsten Motorradrennfahrer Deutschlands. Leo ist aber auch Jude. Seine Rennfahrerkarriere wird von den Nazis durch Entzug der Fahrerlizenz beendet. 1933 heiraten sie. Freunde und Bekannte ziehen sich von ihnen zurück. Leo muss 1938 nach Holland fliehen und taucht dort unter. Seine Frau folgt ihm nach und ein Leben in ständiger Angst vor Verhaftung und Deportation beginnt. Emmy Herzog erzählt auf einfache und geradlinige Weise von ihrem Leben mit Leo Steinweg, das von der hoffnungsvollen Zeit ihrer jungen Ehe bis zu den Grauen von Auschwitz und Flossenburg mehr über die Zeit des Nationalsozialismus auszusagen weiß als jedes Geschichtsbuch es je könnte. Die Autorin ist 97 Jahre alt und lebt in Münster.
EAN: 9783402053690
ISBN: 3402053691
Untertitel: Ein Schicksal im Nationalsozialismus. 2. Auflage. Zahlreiche Fotos.
Verlag: Aschendorff Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2004
Seitenanzahl: 184 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben