HUDU

Lust und Schmerz


€ 19,80
 
kartoniert
Sofort lieferbar
August 2012

Beschreibung

Beschreibung

Die Lust, wohltuende Sinnesart des Erlebens, angenehmer Genuss körperlicher Wohlempfi ndung kennt ihre Gegenspieler im verdriesslichen, ärgerlichen Empfi nden, im störenden Zustand, im Schmerz. Nichtsdestotrotz versucht der Mensch jegliches Widerwärtige aus seinem Leben auszurotten und strebt nach einem nie endenden Glück, gewissermassen träumt er nach einem Paradies aus dem die raue Alltäglichkeit verbannt ist. Entspricht dieser Wunsch einem vorgefertigten Glück mit einem selbstzufriedenen Lächeln eines Jeden, das er sich aus der Pillenschachtel oder der heutigen Technologie aus dem Net verschafft, oder führt diese Illusion zu einer gesellschaftlichen Sucht einer psychischen Totenstarre, wo Jeder dasselbe honigsüsse Gesicht trägt?Ist möglicherweise an dem seit der Antike bekannten Leitsatz, dass das Glück, die Lust eine Frage des gesunden Menschenverstandes ist, doch nichts zu ändern? Braucht der Reiz unsers Lebens eine Ausgewogenheit zwischen Freude und Schmerz, zwischen Sein und Vergehen?Eine wissenschaftliche, kulturelle und darüber hinaus vergnügliche Auseinandersetzung mit diesen Fragen bietet dieses gedankenreiche Buch - und vieles mehr.

Portrait

Elisabeth Renaud, Studium der Philologie, Übersetzerin, Musikkritikerin. Veröffentlichungen in deutscher und französischer Sprache.Georg Abraham, Psychiater, Neurologe, Psychoanalytiker, Philosoph und Sexologe. Veröffentlichungen in französischer, italienischer und deutscher Sprache.
EAN: 9783826049392
ISBN: 382604939X
Untertitel: Widersacher oder Gefährte?.
Verlag: Königshausen & Neumann
Erscheinungsdatum: August 2012
Seitenanzahl: 156 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben