HUDU

DuMont Kunst-Reiseführer Kalabrien, Basilikata


€ 25,90
 
kartoniert
Sofort lieferbar
Dezember 2011

Beschreibung

Beschreibung

Ein Besuch in Kalabrien und der Basilikata sei, so verspricht der Autor Ekkehart Rotter in der ersten Überschrift, "eine Annäherung als Abenteuer". Wer Italien bereits zu kennen glaubt, wird hier eines Besseren belehrt, denn die beiden südlichsten Regionen des italienischen Stiefels entführen den Besucher in eine ganz eigene Welt, die wenig gemein hat mit dem restlichen, mittlerweile wohlbekannten Italien. Das erfährt der Leser gleich bei der Einführung, in der es wie bei allen DuMont Kunst-Reiseführern um Landeskunde und Geschichte, um Gesellschaft und Kultur geht. Die wichtigen Zahlen und Fakten fehlen zwar nicht, aber sie werden begleitet von interessanten Geschichten wie die über die mafia calabrese ("Briganten und Banditen"), über Naturkatastrophen ("Das Kreuz des Südens") und andere Gegebenheiten, die die besondere Entwicklung Kalabriens bestimmten oder noch bestimmen. In der Galerie der bedeutenden Persönlichkeiten liest man Namen, die man vielleicht nie vorher gehört hatte, wie Bruno von Lungoburgo, aber man entdeckt unter diesen Kurzbiografien auch den Modeschöpfer Gianni Versace oder den Maler und Schriftsteller Carlo Levi. Die Entdeckungsreise durch die beiden Regionen erstreckt sich über drei große Kapitel und beginnt im Norden, in der Bergwelt Lukaniens. Das zweite Kapitel führt den Leser an der Küste des Ionischen Meeres entlang bis zur äußersten Südspitze des italienischen Stiefels, nach Reggio di Calabria. Von dort geht es im dritten Kapitel an der tyrrhenischen Küste mit einem Abstecher nach Cosenza wieder nordwärts, bis der Kreis sich geschlossen hat. Im letzten Teil des Buches wird dem Leser mit praktischen Hinweisen, einem Glossar, einer anregenden Literaturauswahl und einigen nicht weniger anregenden Restauranttipps weitergeholfen. Citypläne, Grundrisse und Lagepläne sind nützlich bei der Orientierung vor Ort. Der Band erhielt bei Erstauflage 2002 den ENIT-Preis für den besten deutschsprachigen Reiseführer über Italien.

Inhaltsverzeichnis

Land, Geschichte und Kultur: Annäherung als Abenteuer, Geschichte und Kultur, Zeittafel, Galerie bedeutender Persönlichkeiten. Entdeckungsreise durch die Basilikata und Kalabrien: -Die Bergwelt Lukaniens: Melfi, Tuppo dei Sassi, Venosa, Acerenza, Potenza, Matera. - Am Ionischen Meer: Am Golf von Tarent, Metaponto, Rossano, Crotone, Santa Severina, Scolacium, Die Serre, Locri. - An der Thyrrhenischen Küste: Gerace, Reggio, Vibo Valentia, Paola, Cosenza, Papasidero. Praktische Reiseinformationen, zahlreiche Karten, Grundrisse und Citypläne.

Portrait

Dr. Ekkehart Rotter ist als Historiker bei der Mainzer Akademie der Wissenschaften und der Literatur beschäftigt. Er veröffentlicht Monografien, Aufsätze und Essays und verfasste Reiseführer über Umbrien und die italienische Adriaküste. Beim DuMont Reiseverlag erschienen die Kunst-Reiseführer Apulien sowie Abruzzen, Molise (zusammen mit Roger Willemsen). Der Kunst-Reiseführer Kalabrien, Abruzzen erhielt 2002 in der ersten Auflage den begehrten ENIT-Preis.
EAN: 9783770155415
ISBN: 3770155416
Untertitel: Hauptorte der Magna Graecia, byzantinische und normannisch-staufische Architektur, die Höhlenstadt Matera. 'DuMont Kunst-Reiseführer'. 2. , aktualisierte Auflage. Zahlreiche meist farbige Abbildungen, Grundr. , Ktn. und Pl.
Verlag: Dumont Reise Vlg GmbH + C
Erscheinungsdatum: Dezember 2011
Seitenanzahl: 400 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben