HUDU

Highlights


€ 10,00
 
gebunden
Noch nicht erschienen
Oktober 2014

Beschreibung

Beschreibung

Dies ist ein außergewöhnlicher Bildband, mit herausragenden Fotografien und einem ausführlichen Rezeptteil. Ein Fest nicht nur für die Augen, sondern auch ein kulinarisches Vergnügen, alle Rezepte sind am heimischen Herd nachkochbar.
Eckart Witzigmann eröffnete mit seinen an die Nouvelle cuisine angelehnten Rezepten der deutschen Küche neue Horizonte. Für seine Kochkunst wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. U.a. wurde er 1994 von Gault Millau zum "Koch des Jahrhunderts" gekürt und 1999 in die "Hall of Fame de Grands Chefs" aufgenommen.

Portrait

Eckart Witzigmann, seit 1971 Chefkoch im Tantris und seit 1978 Chef des Aubergine in München, eröffnete mit seinen an die Nouvelle cuisine angelehnten Rezepten der deutschen Küche neue Horizonte. Für seine Kochkunst wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. U. a wurde er 1994 von Gault Millau zum "Koch des Jahrhunderts" gekürt und 1999 in die "Hall of Fame de Grands Chefs" aufgenommen.
EAN: 9783930656677
ISBN: 3930656671
Untertitel: Einzigartige Küchenschätze für Feinschmecker. Neuausgabe. Zahlreiche Farbfotos.
Verlag: Nikol Verlagsges.mbH
Erscheinungsdatum: Oktober 2014
Seitenanzahl: 192 Seiten
Format: gebunden

Durchschnittliche Kundenbewertung

Kundenbewertungen

Angela R. - 18.08.2012, 18:47
Witzigmann,E.:Highlights.Nikol
Ein Meisterwerk der Kochkunst und eine Bereicherung des Bücherregals! Wunderschöne Bilder und auch kochbare Rezepte. Ein Superschnäppchen! Der Preis von 9,90 Euro unschlagbar!
Angela Röhrich - 18.08.2012, 18:47
Witzigmann,E.:Highlights.Nikol
Ein Meisterwerk der Kochkunst und eine Bereicherung des Bücherregals! Wunderschöne Bilder und auch kochbare Rezepte. Ein Superschnäppchen! Der Preis von 9,90 Euro unschlagbar!
G. H. - 16.08.2012, 21:30
Witzigmann,E.:Highlights.Nikol
Eine sinnlose Bilderorgie von beispielsweise Blumenschmuck in der Aubergine, ansonsten schöne Bilder von angerichteten Speisen. Man muss schon echter Witzigmann-Liebhaber sein, um diesem Buch was abzugewinnen. Die Rezepte sind für den Alltag völlig unbrauchbar, wenn man solche Sachen geniessen will, geht man besser gut Essen, esgibt genug Sternenköche und auch sonst tolle Gastronomie, die mit diesen Bildern leicht mithalten können!