HUDU

Auf de schwäbsche Eisebahne


€ 4,99
 
gebunden
Sofort lieferbar
Mai 2012

Beschreibung

Beschreibung

Das Lied "Auf de schwäbsche Eisebahne" kennt in Württemberg jedes Kind. Doch wie ist es entstanden und welche Geschichten stecken hinter der Erzählung vom einfältigen Bauern, der seinen Geißbock am Zugende anbindet? Und was hat es mit der durch das Lied berühmt gewordenen Bahnstation Durlesbach auf sich?
Diese Fragen stellte sich auch der aus Schwaben stammende Historiker Eckart Schörle. In diesem Buch erinnert er an die Entstehung der 1850 eröffneten Hauptstrecke von Heilbronn über Stuttgart und Ulm nach Friedrichshafen, erläutert die Hintergründe der populären Schwabenhymne und stellt die darin erwähnten Bahnhöfe vor. Zahlreiche liebevoll gestaltete Humorpostkarten garantieren eine vergnügliche Reise zu den Anfängen der württembergischen Eisenbahn.

Portrait

Dr. Eckart Schörle, Jahrgang 1971, ist Historiker und Mitherausgeber der Zeitschrift "WerkstattGeschichte" und arbeitet als Verlagslektor in Erfurt.
EAN: 9783866809888
ISBN: 3866809883
Untertitel: Eine Schwabenhymne. 'Liebeserklärungen'. 80 farbige Fotos.
Verlag: Sutton Verlag GmbH
Erscheinungsdatum: Mai 2012
Seitenanzahl: 126 Seiten
Format: gebunden
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben