HUDU

Ernährung und Verhalten an der Schwelle zum Dritten Jahrtausend


€ 20,40
 
kartoniert
Lieferbar innerhalb von 2-3 Tagen
Juli 2001

Beschreibung

Beschreibung

Bei der Untersuchung der Zusammenhänge zwischen Ernährung und Verhalten
ging es uns vor allem darum, zu ergründen, warum Diäten häufig zu Freßattacken
führen. Dabei gelang es 1995, ein vollkomen neues Regelsystem des zentralen
Nervensystems zu entdecken - das Endorphin-Bilanz-System. Dieses System
steht in der Hirarchie an oberster Stelle noch weit vor den hormonellen
Regelsystemen, die wir bisher kennen. Wegen seiner außerordentlich hohen
Priorität hat es auch fast auf jede Form von Krankheit und verändertem
Verhalten einen spürbaren Einfuß. Sehr häufig ist gerade eine gestörte
Endorphin-Bilanz die Ursache für krankhafte Erscheinungen und bisher nicht
erklärbare Phänomene im Verhalten. Durch das Endorphin-Bilanz-Modell (synonym
auch Reizleistungsmodell genannt) wird es möglich, viele Vorgänge in der
Medizin in einem ganz anderem Zusammenhang zu sehen. Die Medizin, die bisher
immer eine Sonderstellung unter den Wissenschaften beansprucht hat, ordnet
sich wieder brav in den Rahmen der Naturwissenschaften ein. Das Reizleistungsmodell
verbindet die in unserem abendländischen Kulturkreis bisher getrennten
Spären der körperlichen und geistigen Ebene.
EAN: 9783831112678
ISBN: 3831112673
Untertitel: Paperback.
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: Juli 2001
Seitenanzahl: 144 Seiten
Format: kartoniert
Es gibt zu diesem Artikel noch keine Bewertungen.Kundenbewertung schreiben